AfD-Abgeordnete und rechte Hools

Von Fabian Jellonnek / Pit Reinesch
28.02.2018 -

Im rheinland-pfälzischen Kandel findet am Samstag abermals eine rechte Demo statt. Angemeldet wurde die Veranstaltung von der baden-württembergischen AfD-Landtagsabgeordneten Christina Baum. Im Vorfeld zeichnet sich bei der Mobilisierung eine bemerkenswerte Konstellation ab: Neben der AfD rufen auch „Identitäre Bewegung“, NPD, „Reichsbürger“-Szene und rechte Hools nach Kandel auf.

AfDler, rechte Hools, NPD & Co am Samstag in Kandel? (Screenshot)

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Müdes „Köln 2.0“

26.10.2015 -

Das angekündigte Revival der HoGeSa-Organisatoren in Köln misslang gründlich. Nicht mal 1000 Anhänger folgten dem Aufruf, ihr Auftritt schien wenig motiviert.

Rechtsextreme Trittbrettfahrer

29.08.2017 -

Die Staatsanwaltschaft Dortmund hat den 28-jährigen Sergej W. wegen des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund am 11. April dieses Jahres angeklagt. Rechtsextremisten nutzten den Anschlag, um fremden- oder islamfeindliche Propaganda zu verbreiten. Der mutmaßliche Täter ist ein Spätaussiedler.

„Festung Europa“ mobilisiert nach Dresden

17.08.2016 -

Die Rechtsaußen-Gruppe der Ex-Pegida-Frontfrau Tatjana Festerling will am 3. Oktober eine Kundgebung in der „Hauptstadt des Widerstands“ veranstalten. Neben anderen soll dort auch „Kategorie C“-Sänger Hannes Ostendorf auf der Bühne stehen.

Floppte: Tatjana Festerlings Aktion in Dresden. (Screenshot)

Bachmann gewinnt bei rechter Machtprobe

04.10.2016 -

Dresden – Am Rande der offiziellen Feiern zum Tag der Deutschen Einheit erlebte Dresden am 3. Oktober auch eine Machtprobe im Lager rechter „Wutbürger“. Sie endete mit einem deutlichen Ergebnis: Wenn es in der sächsischen Landeshauptstadt darum geht, Ausländerfeinde, Islamhasser, Politik- und Demokratieverächter auf die Straße zu bringen, hat Lutz Bachmann die Nase vorn, nicht seine Kontrahentin Tatjana Festerling.