Januar 2019

Der Blick nach Rechts erschien bis 2010 als ePaper bzw. gedruckte Ausgabe. Seit 2010 erscheint der Blick nach Rechts ausschließlich online. Hier können Sie unsere Ausgaben bis 2010 recherchieren.

Nutzen Sie bitte auch unser Text-Archiv: http://www.bnr.de/archiv/texte

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen: http://www.bnr.de/content/newsletter-von-bnrde

„Gauland - kein Rechtsextremist“ -warum eigentlich nicht?

17.01.2019 -

Politische Stellungnahmen des AfD-Fraktionschefs und Bundessprechers geben Anlass, an seiner demokratischen und nicht-extremistischen Einstellung zu zweifeln.

Jubel für „Flügel“-Kandidaten

14.01.2019 -

Die AfD hat am Wochenende bei einem Parteitag in Riesa weitere Kandidaten für die Europawahl bestimmt. Mit dabei: zwei bekannte Vertreter von weit rechtsaußen. Auch ein Dexit soll nach dem Willen der AfD kommen, falls die Partei ihre „Reformansätze“ im Europaparlament nicht durchsetzen kann. Allerdings wurde die Austrittsdrohung etwas abgeschwächt.

Alternative zur „Alternative“

11.01.2019 -

Einige Rechtsausleger aus der AfD haben eine neue Partei gegründet. „Aufbruch deutscher Patrioten – Mitteldeutschland“ (AdP) heißt die neue Formation. Vorsitzender ist André Poggenburg.

AfD: Antieuropäisches Abbruchunternehmen

09.01.2019 -

Die Europawahlversammlung der „Alternative für Deutschland“ wird ab Freitag fortgesetzt. In Riesa geht es um das Wahlprogramm, das den Abschied von der Europäischen Union einläuten soll, um einen Antrag von Spitzenkandidat Jörg Meuthen und erneut um Personalien.

Rechtsaußen instrumentalisiert Prügelattacken

08.01.2019 -

Die Gewalttaten von Amberg werden in der extremen Rechten intensiv thematisiert. Auch die AfD bemüht sich, aus den Vorfällen politisches Kapital zu schlagen.

Kindererziehung beim „III. Weg“

04.01.2019 -

Die Neonazi-Partei „Der III. Weg“ verstärkt ihre Bemühungen, Kinder und Jugendliche anzusprechen. In Plauen ist neuerdings sogar ein eigener Jugendtreff im Angebot.