August 2017

Der Blick nach Rechts erschien bis 2010 als ePaper bzw. gedruckte Ausgabe. Seit 2010 erscheint der Blick nach Rechts ausschließlich online. Hier können Sie unsere Ausgaben bis 2010 recherchieren.

Nutzen Sie bitte auch unser Text-Archiv: http://www.bnr.de/archiv/texte

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen: http://www.bnr.de/content/newsletter-von-bnrde

Die Neue Rechte auf der Straße

31.08.2017 -

Martin Sellner, das Gesicht der „Identitären Bewegung“, legt ein Buch über die Strategien der Bewegung vor.

AfD: Zoff um die Macht

30.08.2017 -

Bei der AfD lassen sich der Bundestagswahlkampf und der parteiinterne Machtstreit nicht sauber trennen. Gemeinsame Auftritte des Spitzenduos Gauland/Weidel mit Parteisprecherin Petry sind im Terminkalender nicht vorgesehen. Das „Kyffhäuser-Treffen“ am Wochenende findet unter Ausschluss der Medien statt.

Tiefer Graben in der AfD

24.08.2017 -

In der AfD-Führungsspitze kriselt es gewaltig, Frauke Petry steht intern mit dem Rücken zur Wand. Ihre wichtigsten Gegner versammeln sich am 2. September am Kyffhäuser in Thüringen.

Braunes Gedenken mit Hindernissen

21.08.2017 -

Rund 1000 Neonazis kamen zum Heß-Marsch in Berlin. Die Route war wegen Blockaden massiv verkürzt. Ihr Ziel – den Ort des ehemaligen Kriegsverbrechergefängnisses – konnten die Rechten nicht erreichen.

AfD-Bundestagskandidat unter Hooligan-Verdacht

17.08.2017 -

Der rheinland-pfälzische AfD-Spitzenkandidat Sebastian Münzenmaier steht in Mainz vor Gericht. Er soll an einem Überfall gewalttätiger Fußball-„Fans“ aus Kaiserslautern auf Anhänger des FSV Mainz beteiligt gewesen sein.

AfD auf Pro-Putin-Kurs

15.08.2017 -

Beim Russlandkongress der AfD-Fraktion in Sachsen-Anhalt konnte sich das Rechtsaußen-Spektrum der Partei austauschen.

„Realpolitik“ nach AfD-Maßstäben

14.08.2017 -

Die auf „real“ getrimmten Rechtspopulisten haben in der NRW-AfD  momentan ihre wichtigste Bastion. Fürsprache erhalten sie von Frauke Petry und Marcus Pretzell. Ihre Fühler strecken die alternativ-mittigen AfDler jetzt auch nach Potsdam zu Alexander Gauland aus.

Reisepässe vom Fantasie-Staat

11.08.2017 -

„Reichsbürger“ machten erhebliche Umsätze als Passfälscher. Wegen mangelhafter Ermittlungen konnte ihnen vor Gericht jedoch nur wenig nachgewiesen werden. Gegen die Verurteilung wurden erneut Rechtsmittel eingelegt.

Richtungskampf beim Front National

09.08.2017 -

Der Flügelstreit ist innerhalb der französischen extremen Rechten voll entbrannt – besonders die Forderung nach einem Euro-Austritt, wie vom FN-Chefideologen Florian Philippot erhoben, gerät verstärkt unter Beschuss.

Ideologische Bildung für die Neonazi-Szene

04.08.2017 -

Das Zeitungsprojekt „N.S Heute“ will auf eine Neuausrichtung der „nationalen Bewegung“ hinwirken. Versucht wird der Spagat zwischen einer deutlichen Öffnung der eigenen Reihen in Richtung Strategien der Neuen Rechten – und dem Verharren in alter NS-Tradition.

Rechtspopulistisch ohne Wochenschau-Töne

03.08.2017 -

„Ihre“ AfD ist Frauke Petry mehr und mehr entglitten. Jetzt sammeln sich Anhänger der Parteichefin in einer neuen Gruppe, der „Alternativen Mitte“.

Brauner Musikzirkus im Ländle

02.08.2017 -

Mehrere Kleine Anfragen im Landtag von Baden-Württemberg beschäftigen sich mit rechtsextremen Musikveranstaltungen, zuletzt eine Kleine Anfrage der Grünen. Dabei stellte sich jetzt heraus, dass seit dem Jahr 2010 im Südwest-Staat deutlich mehr solche Veranstaltungen stattfanden, als in den Landesverfassungsschutzberichten genannt waren.