August 2011

Der Blick nach Rechts erschien bis 2010 als ePaper bzw. gedruckte Ausgabe. Seit 2010 erscheint der Blick nach Rechts ausschließlich online. Hier können Sie unsere Ausgaben bis 2010 recherchieren.

Nutzen Sie bitte auch unser Text-Archiv: http://www.bnr.de/archiv/texte

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen: http://www.bnr.de/content/newsletter-von-bnrde

Wilders im Sonderangebot

31.08.2011 -

Die „Freiheit“ hat für die Eintrittspreise für die Veranstaltung mit dem niederländischen Rechtspopulisten am Samstag in Berlin jetzt drastisch gesenkt – auf „Politically Incorrect“, dem Zentralorgan bundesdeutscher Islamhasser, wird die Stadtkewitz-Partei inzwischen heftig kritisiert.

Hinterhältiger Mord

30.08.2011 -

Vor 90 Jahren, Ende August 1921, wurde der Zentrumspolitiker Matthias Erzberger Opfer eines gezielten Anschlags von Rechtsextremen.

Pastörs Mission

30.08.2011 -

Die NPD um Fraktionschef Udo Pastörs absolviert einen flächendeckenden Wahlkampf. Sie gibt sich bürgernah und handzahm – doch die Tarnung gelingt nicht immer.

„Berliner Luft statt Anatolien Duft“

29.08.2011 -

Knapp 120 Anhänger der „Bürgerbewegung pro Deutschland“ beteiligten sich am Wochenende an einem „Anti-Islamisierungs-Kongress“ in Berlin. Trotz geringer Beteiligung und Absagen aus dem Ausland feierten die Rechtspopulisten die Veranstaltung als Erfolg.

Populismus und Parolen

26.08.2011 -

45 NPD-Kandidaten treten am 4. September zu den Kreistagswahlen an.

Brinkmanns Rückzug

26.08.2011 -

Patrik Brinkmann galt als Hoffungsträger deutscher Rechtspopulisten. International im antiislamischen Milieu vernetzt und ausgestattet mit einem beträchtlichen Vermögen, wollte er nichts weniger als eine deutsche Rechte ohne Antisemitismus etablieren. Doch nun kehrt der Unternehmer der Politik scheinbar endgültig den Rücken.

Szenebekannter Schlossherr

26.08.2011 -

Mit Hilfe der sächsischen Denkmalpflege wird das Renaissanceschloss Noschkowitz in Ostrau bei Leipzig renoviert. Das Anwesen befindet sich seit 1999 im Besitz eines aus Österreich stammenden Rechtsextremisten.

Bundesweites Szene-Event

25.08.2011 -

Dortmunder Neonazis haben die „heiße Phase der Mobilisierung“ für den „Nationalen Antikriegstag“ gestartet.  Über tausend Teilnehmer sollen am 3. September in der Ruhrgebietsstadt aufmarschieren.

Inszenierung eines „Kongresses“

23.08.2011 -

Bei ihrer Berliner Anti-Islamisierungsveranstaltung am Wochenende muss sich Rechtspopulistentruppe „pro Deutschland“ mit Teilnehmern aus der zweiten bis vierten Reihe begnügen – das Programm für den Samstag ist nach wie vor nicht bekannt.

Begegnungsstätte der „Volksgemeinschaft“

22.08.2011 -

Im brandenburgischen Märkisch Buchholz existiert seit wenigen Wochen ein „nationales Jugend- und Freizeitzentrum“. Am Freitagabend führte die NPD mitten im Ort eine Kundgebung durch. Doch Bürger und Verwaltung wehren sich gegen die braunen Umtriebe.

Fragwürdiges „heißes Eisen“

19.08.2011 -

Sozialdemokratie als Wegbereiter für den Antisemitismus?

Szene im „Aufwind“

18.08.2011 -

Die Zahl der Neonazis ist in Bayern deutlich angestiegen – Kontakte werden zur NPD gepflegt.

Jubiläumskonzert mit „Endstufe“

15.08.2011 -

Völlig ungestört feiert die dienstälteste deutsche Rechtsrock-Band aus Bremen ihr 30-jähriges Bestehen unweit der Hansestadt in einem kleinen Dorf in Niedersachsen.

Mauergedenken von rechtsaußen

15.08.2011 -

Am Samstag, den 13. August demonstrierten Rechtspopulisten und Neonazis an zentralen Plätzen in der Hauptstadt.

Saubermänner und Demagogen

12.08.2011 -

Die rechtsextreme British National Party und die fremdenfeindliche English Defence League instrumentalisieren die Krawalle in zahlreichen britischen Städten und wollen aus der Randale politisch Profit schlagen.

Party gegen braunen Trauermarsch

08.08.2011 -

Bad Nenndorf setzte rund 600 Neonazis friedlichen, bunten Protest entgegen. Blockade von Nazigegnern verhinderte danach einen Folgeaufzug in Bielefeld.

NPD vor dem Sonnenblumenhaus

05.08.2011 -

Ausgerechnet NPD-Kandidat Andrejewski verzerrt in einem Wahlkampfvideo die Geschichte des Pogroms von Rostock-Lichtenhagen. Galt er doch mit als einer der Einheizer der brandgefährlichen Stimmung von 1992.

Straßen-„Event“ der Neonazi-Szene

03.08.2011 -

Die „Autonomen Nationalisten“ trommeln zum „Nationalen Antikriegstag“ Anfang September in Dortmund – die nordrhein-westfälische Landesregierung warnt vor zunehmender Gewaltbereitschaft.

NPD in Jamel

01.08.2011 -

„Hammerskin“-Party unter dem Motto „Freiheit für Sven Krüger“ – mit dabei auch Landeschef Stefan Köster und mehrere Direktkandidaten der rechtsextremen Partei für die Landtagswahl am 4. September.

Eine deutsche Karriere

01.08.2011 -

Vor 75 Jahren begannen am 1. August die  Olympischen Spiele in Berlin – einer der umjubelten Heroen übernahm später die Funktion als höchster Beamter des Hamburger Sports.