März 2020

Der Blick nach Rechts erschien bis 2010 als ePaper bzw. gedruckte Ausgabe. Seit 2010 erscheint der Blick nach Rechts ausschließlich online. Hier können Sie unsere Ausgaben bis 2010 recherchieren.

Nutzen Sie bitte auch unser Text-Archiv: http://www.bnr.de/archiv/texte

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen: http://www.bnr.de/content/newsletter-von-bnrde

AfD-Spitze feuert Vorstand an der Saar

31.03.2020 -

Die AfD sorgt sich um eine „saubere“ Optik. Ihr Bundesvorstand beschloss am Dienstag die Amtsenthebung des Landesvorstands an der Saar. In Baden-Württemberg entschied ein Schiedsgericht in erster Instanz, dass der Landtagsabgeordnete Stefan Räpple die Partei verlassen muss.

Haftstrafe für Rechtsrock-Musiker

27.03.2020 -

Ein Mitglied der saarländischen Combo „Wolfsfront“ wurde von einem französischen Gericht unter anderem wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu einer Freiheitsstrafe verurteilt.

Braune Hass-Musik „omnipräsent“

27.03.2020 -

Trotz des Anstiegs der Zahl indizierter Tonträger mit Rechtsrock hat sich die braune Musikszene noch stärker ausgebreitet. Dies gilt auch für die Bedeutung rechtsextremer Veranstaltungen mit Live-Musik.

„Ostara“-Fest für nächstes Jahr

26.03.2020 -

Kamp-Lintfort - Die Neonazi-Gruppe „Volksgemeinschaft Niederrhein“ (VGN) hat ihr „Ostara“-Fest nun offiziell wegen der Corona-Krise doch abgesagt.

AfD: Keine Mäßigung in Sicht

26.03.2020 -

Alles bleibt letztendlich in der „Alternative für Deutschland“ wie es ist.

Geschichtsrevisionistisches „Kulturangebot“

25.03.2020 -

Am Wochenende nach Ostern soll in den Räumlichkeiten des Vereins „Gedächtnisstätte e.V.“ im thüringischen Guthmannshausen wieder eine zweitägige Vortragsveranstaltung stattfinden.

Haftstrafen für Rechtsterroristen

25.03.2020 -

Dresden - Im Prozess gegen „Revolution Chemnitz“ wurden die acht Beschuldigten wegen Mitgliedschaft in einer rechtsterroristischen Vereinigung verurteilt.

Braunes Osterspektakel

23.03.2020 -

Kamp-Lintfort ­­- Ungeachtet der Veranstaltungsabsagen wegen des Coronavirus kündigt die Neonazi-Gruppe „Volksgemeinschaft Niederrhein“ (VGN) ein „Ostara“-Fest an.

Corona-Hilfe von ganz Rechtsaußen

23.03.2020 -

Die vermeintlich soziale Kümmer-Mentalität aus der rechtsextremen Ecke zeigt sich auch in der aktuellen Krisen-Situation.

BIA fliegt aus Rathäusern

20.03.2020 -

München/Nürnberg – Die rassistische Bürgerinitiative Ausländerstopp (BIA) in München und Nürnberg hat es bei der Kommunalwahl am 15. März in Bayern nicht mehr in die beiden Stadtparlamente geschafft.

AfD in Bayern unter fünf Prozent

20.03.2020 -

Nur auf 4,7 Prozent kam die AfD bei der Kommunalwahl am Sonntag in den Landkreisen und kreisfreien Städten.

„Aryan-Circle“-Aktivist vor Gericht

20.03.2020 -

Vor dem Schöffengericht Neumünster beginnt am Montag der Prozess gegen einen Neonaz. Dem 23-Jährigen, der in Untersuchungshaft sitzt, werden unter anderem Körperverletzung und Raub vorgeworfen.

Schlag gegen „Reichsideologen“

19.03.2020 -

Der Verein „Geeinte deutsche Völker und Stämme e.V.“ aus dem „Reichsbürger“-Spektrum wurde am heutigen Donnerstag bundesweit verboten.

Tatmotiv Rassismus

18.03.2020 -

Bei der Vorstellung ihrer Jahresstatistik 2019 spricht die Thüringer Opferberatungsstelle „ezra“ von einer „schwerwiegenden Krise für Demokratie und Menschenrechte“ und einer hohen Gefahr von rechtsterroristischen Anschlägen.

Antisemitische Straftaten auf Rekordhoch

17.03.2020 -

Die Zahl antisemitischer Delikte ist im vergangenen Jahr auf einen Höchststand seit 2001 gestiegen. Bereits 2018 hatte die Zahl der entsprechenden Taten im Vorjahresvergleich um knapp 20 Prozent zugenommen.

Neonazi-Event wird gecancelt

17.03.2020 -

Die Auswirkungen des Corona Virus haben nun offenbar auch den Neonazi und Veranstalter von Rechtsrock-Konzerten, Thorsten Heise, getroffen. Sein für den 18. April geplantes Musikspektakel in Ostritz fällt vorläufig aus.

Braune Wanderfreunde

16.03.2020 -

Die Jungen Nationalisten in Niedersachsen rufen für Ende März zu einem „Erich Priebke-Marsch“ auf, der „III. Weg“ bewirbt für September eine „Wanderung der Vögte“ im Vogtland.

BAW fordert Haftstrafen für „Revolution Chemnitz“

16.03.2020 -

Seit September 2019 stehen acht mutmaßliche Mitglieder der rechtsterroristischen Vereinigung „Revolution Chemnitz“ vor Gericht. Ein Urteil wird für Ende des Monats erwartet.

Corona durchkreuzt Rechtsrock-Pläne

13.03.2020 -

Die aktuelle Corona-Pandemie wirkt sich nun auch auf geplante Rechtsrock-Events aus. Zuerst wurde in Italien und Ungarn reagiert. Weitere Absagen sind mehr als wahrscheinlich.

Neue Mahler-Ergüsse aus dem Knast

13.03.2020 -

Der inhaftierte Holocaust-Leugner und militante Antisemit Horst Mahler hat im Gefängnis eine neue Schrift mit dem Titel „Lob des ‚Rassismus‘“ verfasst. Das Büchlein soll noch im Frühjahr beim NS-affinen Schelm Verlag erscheinen.