Januar 2020

Der Blick nach Rechts erschien bis 2010 als ePaper bzw. gedruckte Ausgabe. Seit 2010 erscheint der Blick nach Rechts ausschließlich online. Hier können Sie unsere Ausgaben bis 2010 recherchieren.

Nutzen Sie bitte auch unser Text-Archiv: http://www.bnr.de/archiv/texte

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen: http://www.bnr.de/content/newsletter-von-bnrde

Rechter Politiker im Wechselmodus

31.01.2020 -

Der bisherige „pro Heilbronn“-Stadtrat Alfred Dagenbach (Jg. 1947) in der baden-württembergischen Großstadt Heilbronn ist zur AfD-Fraktion gewechselt. Diese steigt nun zur viertstärksten politischen Kraft im Rathaus auf.

„Die Rechte“ inszeniert Prozess gegen Führungskader

31.01.2020 -

Dortmund – Neonazis wollen den im Mai beginnenden Prozess wegen einer Kirchenbesetzung in Dortmund in ihrem Sinne als Propaganda-Show instrumentalisieren.

Verurteilung wegen Volksverhetzung

30.01.2020 -

Das Amtsgericht Neumünster hat den IT-Ingenieur Torsten H. wegen mehrerer Fälle der Volksverhetzung zu einer achtmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt. Beim Prozess war auch der Berliner Rechtsextremist Nikolai Nerling anwesend.

Mutmaßlicher Lübcke-Mörder bleibt in Haft

28.01.2020 -

Der Beschuldigte im Mordfall des CDU-Politikers Walter Lübcke bleibt weiterhin in Untersuchungshaft. Sein Anfang des Jahres widerrufenes Geständnis lassen die Richter am Bundesgerichtshof nicht gelten.

Neue Haftstrafe für Dortmunder Neonazi

28.01.2020 -

Dortmund/Horn-Bad Meinberg – Der in Untersuchungshaft sitzende Neonazi-Kader Matthias Drewer wurde am heutigen Dienstag erneut zu einer mehrmonatigen Haftstrafe verurteilt.

Rechtes Meeting an bekanntem Ort

28.01.2020 -

Zum wiederholten Mal wird ein braunes Konzert in Murnau am Staffelsee in Oberbayern beworben. Termin der regionalen NPD-Veranstaltung ist der 1. Februar.

„Call of Terror“ für NSBM-Fans

24.01.2020 -

Am 8. Februar soll die internationale „NS Black Metal“-Konzertreihe eine vierte Auflage in Südfrankreich erhalten. Dabei ist auch die nordhessische Band „Nordglanz“.

„Tag der Ehre“ als internationaler Magnet

23.01.2020 -

Am 8. Februar zelebriert die rechtsextreme Szene wieder ihr jährliches Treffen in Budapest. Stattfinden sollen auch eine Gedenk- und Wandertour sowie zwei Rechtsrock-Konzerte.

Strache-Auftritt bei der Konkurrenz

21.01.2020 -

Am Donnerstag wird Heinz-Christian Strache beim Neujahrstreffen der neuen Wiener Partei „Die Allianz für Österreich” (DAÖ) als Gastredner auftreten.

Kampfsport bei Neonazi-Kameradschaft

21.01.2020 -

Die Neonazi-Kameradschaft „Nationale Sozialisten Rostock“ (NSR), die sich in sozialen Netzwerken auch als „Aktionsblog“ bezeichnet, lädt für den 26. Januar im Raum Güstrow zu einem Kampfsporttraining ein. Ein genauer Ort wird nicht beworben.

„Die Rechte“ strebt in die Kommunalpolitik

20.01.2020 -

Dortmund - Die neonazistische Kleinstpartei „Die Rechte“ (DR) will in ihrer Hochburg Dortmund bei den Wahlen zum Seniorenbeirat antreten und die Kommunalwahl mit einem eigenen Bürgermeisterkandidaten bestreiten.

Skin- und Punkrock braun eingefärbt

20.01.2020 -

Aachen – Am 25. Januar ist in Aachen ein Auftritt von vier Combos aus der „Oi!“-Szene angekündigt. Mit dabei sind „Sperrfoier“ und „Prolligans“.

Aus für die „National-Zeitung“

17.01.2020 -

Die „National-Zeitung“, das älteste Wochenblatt der rechtsextremen Szene, wurde mit Ende des 69. Jahrgangs im Dezember 2019 eingestellt.

Nächster Prozess gegen Dortmunder Neonazi

17.01.2020 -

Dortmund/Horn-Bad Meinberg - Dem inhaftierten Neonazi-Kader Matthias Drewer droht ein weiterer Prozess nach Auseinandersetzungen mit Gegendemonstranten.

Berufungsprozess gegen Rechtsrock-Unternehmer

16.01.2020 -

Wie radikal der Chef des braunen Labels „Oldschool Records“ und seine Skinhead-Kameradschaft „Voice of Anger“ tatsächlich ticken, zeigt die Überwachung der Neonazis. Nach sechs Jahren Prozess gewährt ein Ermittler erstmals Einblick.

Schüsse auf SPD-Abgeordnetenbüro

16.01.2020 -

Das Wahlkreisbüro des SPD-Bundestagsabgeordneten Karamba Diaby in Halle ist Ziel eines Anschlags geworden. Unbekannte Täter schossen auf die Scheiben. Im Internet rollt eine Welle der Solidarität.

„Neujahrsempfang“ der NPD

15.01.2020 -

Am Sonntag  wollen die NPD-Fraktionen in Wetzlar und Leun im hessischen Lahn-Dill-Kreis einen so genannten „Neujahrsempfang" an nicht näher bezeichnetem Ort durchführen.

Brauner „Winter Storm“

15.01.2020 -

Am Samstag soll an nicht näher genanntem Ort in „Mitteldeutschland“ ein international besetztes Rechtsrock-Event stattfinden.

Rechtsextreme Stadtratskandidaten

14.01.2020 -

Die aus dem Umfeld der NPD entsprungene „Bürgerinitiative Ausländerstopp“ (BIA) beabsichtigt bei den Kommunalwahlen am 15. März zum wiederholten Mal ins Münchner Stadtparlament einzuziehen. Auch in Nürnberg tritt die BIA an. Dort mit dem Zusatz „Nürnberger Heimatliste“.

Solidarität mit bedrohtem SPD-Bürgermeister

13.01.2020 -

Kamp-Lintfort -  Bis zu 1000 Menschen sind am Samstag in der nordrhein-westfälischen Kleinstadt Kamp-Lintfort gegen eine Neonazi-Kundgebung und aus Solidarität mit Bürgermeister Christoph Landscheidt (SPD) auf die Straße gegangen.