Oktober 2019

Der Blick nach Rechts erschien bis 2010 als ePaper bzw. gedruckte Ausgabe. Seit 2010 erscheint der Blick nach Rechts ausschließlich online. Hier können Sie unsere Ausgaben bis 2010 recherchieren.

Nutzen Sie bitte auch unser Text-Archiv: http://www.bnr.de/archiv/texte

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen: http://www.bnr.de/content/newsletter-von-bnrde

Mörderischer Antisemitismus in den USA

31.10.2019 -

Antisemitische Hasstaten in den USA bewegen auf einem extrem hohen Niveau, vermeldet die weltweit renommierte Menschenrechtsorganisation Anti-Defamation League (ADL).

Braunes „Heldengedenken“ im Fichtelgebirge

30.10.2019 -

Unter dem Motto „Heldengedenken. Tot sind nur jene, die vergessen werden!" ruft die Neonazi-Kleinstpartei „Der III. Weg“ zum Aufmarsch in der „Märtyrerstadt“ Wunsiedel am 16. November auf.

Rechte „Wutbürger“-Karawane an der Ruhr

29.10.2019 -

Rechtsextremisten in Nordrhein-Westfalen bewerben für den 17. November einen Aufmarsch in Duisburg, der sich angeblich „Gegen Terror und Gewalt“ richten soll.

Wegen „Reichsbürger“-Nähe entlassen

28.10.2019 -

Aachen/Jülich – Das Verwaltungsgericht Aachen hat die Kündigung eines Mitarbeiters im Hochsicherheitsbereich der ehemaligen Kernforschungsanlage Jülich bestätigt, weil er sich wie ein „Reichsbürger“ verhalten hatte.

Stabwechsel bei Schweizer Neonazis

28.10.2019 -

Die „Partei National Orientierter Schweizer“ hat sich eine neue Führungsspitze verpasst.

AfD: Flügelschläge auf Rügen

25.10.2019 -

Zum Jahreswechsel hatte Björn Höcke angekündigt, sein „Flügel“ werde in diesem Jahr seine regionalen Aktivitäten ausweiten. Nun ist Mecklenburg-Vorpommern an der Reihe.

Völkischer Wanderprediger

25.10.2019 -

Buchautor mit völkisch-esoterischer Ausrichtung veröffentlicht in rechtsorientierten Verlagen und tritt in der Szene auch als Redner auf – so bei einer konspirativen braunen „Zeitzeugen“-Veranstaltung am Sonntag im Großraum Leipzig.

Rechte Provokation vor dem Kanzleramt

24.10.2019 -

Am 2. November wollen radikalisierte „Wutbürger“ und flüchtlingsfeindliche Agitatoren unter dem Motto „Mahnmal gegen das Vergessen“ in Berlin protestieren.

Schnelles Aus für die „Neue Aula“

24.10.2019 -

Das Magazin „Neue Aula“ wird nicht mehr erscheinen, ist seit dem gestrigen Mittwoch auf deren Homepage zu lesen. Erst wenige Tage zuvor war die im Vorjahr eingestellte rechtsextreme FPÖ-nahe Monatszeitschrift „Aula“ mit einer Oktober-Ausgabe zurückgekehrt – unter dem Titel „Neue Aula“.

NS-Black Metal mit militärischem Anstrich

24.10.2019 -

Unter dem Titel „War Propaganda Fest“ laden tschechische Neonazis Black-Metal-Fans konspirativ nach zu einem Konzert am 9. November.

Illustres Treffen bei rechter Burschenschaft

23.10.2019 -

Die stramm rechte „Burschenschaft Germania Marburg“ will am Samstag in ihren Räumlichkeiten eine Konferenz unter dem Titel „Junges Europa“ beherbergen.

Die NPD erfindet sich neu

23.10.2019 -

Der Parteivorstand der krisengeschüttelten NPD hat ein Positionspapier mit dem Titel „Neustart für die Heimat – statt ein bloßes ‘Weiter so‘“ erarbeitet. Demzufolge will sich die NPD unter neuem Namen recyceln.

„Pax Europa“ auf Provokationstour

22.10.2019 -

Die stramm rechtslastige „Bürgerbewegung Pax Europa“ (BPE) setzt ihre als Deutschlandtour bezeichneten Provokationsauftritte in mehreren Städten fort. Am morgigen Mittwoch soll in München demonstriert werden.

Neonazis propagieren die „Ruhralternative“

22.10.2019 -

„Die Rechte“ und die NPD wollen im Ruhrgebiet im nächsten Jahr unter einem neuen Namen gemeinsam antreten.

Holocaust-Leugner spricht „Klartext“ bei der NPD

21.10.2019 -

Duisburg/Oberhausen – Am Samstag wird der Holocaust-Leugner Henry Hafenmayer in Duisburg einen Vortrag halten, den NPD und der parteinahe „Freundeskreis Rhein-Ruhr“ bisher nur intern bewerben.

Rechtslastiger Aufmarsch in Wien

21.10.2019 -

Der österreichische Verein „Okzident – Verein zur Förderung von Rechtsstaatlichkeit“ will am 26. Oktober zum zweiten Mal einen „Marsch der Patrioten“ in der Innenstadt von Wien durchführen.

NS-Hardcore in „Mitteldeutschland“

21.10.2019 -

Am Samstag wollen an nicht näher bezeichnetem Ort die Combos „Burning Hate“, „Feindnah“ und „Fight Tonight“ auf die Bühne treten.

NS-Szene-Treffen im „Ruhrgebiet“

18.10.2019 -

Das Dortmunder Neonazi-Blatt „Nationaler Sozialismus Heute“ („N.S. Heute“; Untertitel: „Weltanschauung. Bewegung. Leben“) will am 2. November erstmals ein Leser- und Autorentreffen durchführen.

NS-Black Metal mit vier Bands

18.10.2019 -

Für den 8. November ist unter dem Motto „Return of Fireblade“ ein konspirativer NSBM-Auftritt in „Mitteldeutschland“ angekündigt.

„Kategorie C“ verabschiedet sich erneut

17.10.2019 -

An nicht genauer bezeichnetem Ort in Mitteldeutschland soll es am 8. November einen Liederabend mit der rechtsextremen Bremer Hooligan-Band „Kategorie C – Hungrige Wölfe“ geben.