März 2019

Der Blick nach Rechts erschien bis 2010 als ePaper bzw. gedruckte Ausgabe. Seit 2010 erscheint der Blick nach Rechts ausschließlich online. Hier können Sie unsere Ausgaben bis 2010 recherchieren.

Nutzen Sie bitte auch unser Text-Archiv: http://www.bnr.de/archiv/texte

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen: http://www.bnr.de/content/newsletter-von-bnrde

AfD: Abschied vom Hofstaat

29.03.2019 -

Die bayerische Landtagsfraktion hat eines ihrer 22 Mitglieder verloren. Raimund Swoboda rechnet mit Fraktionschefin Katrin Ebner-Steiner ab. Weitere Austritte könnten folgen.

Offensive der „Rechten“ im Südwesten

29.03.2019 -

In Hessen hat „Die Rechte“ einen neuen Landesvorstand gewählt, in Ingelheim will die Neonazi-Partei am 20. April gemeinsam mit Kameradschaften demonstrieren.

„Oidoxie“-Auftritt in Bulgarien

28.03.2019 -

Für den 13. April ist ein internationales Rechtsrock-Konzert der bulgarischen „Blood&Honour“-Sektion angekündigt.

„Combat 18“-Strukturen in Nordrhein-Westfalen

28.03.2019 -

Nach Erkenntnissen der NRW-Landesregierung sind C18-Mitglieder in dem Bundesland weiterhin aktiv.

Zuwendung an „Identitäre“

27.03.2019 -

Die „Identitäre Bewegung Österreich“ gerät wegen einer Spende des neuseeländischen Massenmörders ins Visier der Behörden.

Rechte Gefahr in Thüringen

27.03.2019 -

Die Opferberatungsstelle ezra hat 2018 im Freistaat so viele rechte Angriffe wie noch nie seit Beginn der Zählung registriert und resümiert, Thüringen sei für bestimmte Gruppen von Menschen nicht mehr sicher.

Brauner Kampfsport mit theoretischem Überbau

26.03.2019 -

Unter dem Namen „Heureka“ soll im Mai erneut ein Kongress der international vernetzten rechten Kampfsport-Bewegung stattfinden. Veranstaltet wird das Meeting von der Szene-Marke „Wardon 21“, die sich der Philosophie einer gesunden Lebensführung verschrieben hat.

Rechtsextreme Ideenschmiede

25.03.2019 -

Wegen des Vorwurfs der Volksverhetzung erhebt die Staatsanwaltschaft Kassel gegen drei Vorstandsmitglieder des „Thule-Seminars“ Anklage vor dem Amtsgericht in Fritzlar.

Rekordstand brauner Hassmusik

25.03.2019 -

Die Zahl extrem rechter Musikveranstaltungen in Thüringen ist 2018 erneut angestiegen. Damit hat sie den höchsten Wert seit zwölf Jahren erreicht. 

„Pro NRW“ vor der Auflösung

22.03.2019 -

Ihre Mitglieder entscheiden am Sonntag über das Ende der extrem rechten Splitterpartei. Deren Chef Markus Beisicht will mit André Poggenburgs „Aufbruch deutscher Patrioten Mitteldeutschland“ (ADPM) und einem „Gelbwesten“-Verein weitermachen.

Braunes Kulturwochenende

22.03.2019 -

In den Räumlichkeiten der „Gedächtnisstätte“ im thüringischen Guthmannshausen findet am morgigen Samstag und am Sonntag erneut eine geschichtsrevisionistische Tagung statt.

Neonazis bedrohen erneut politische Gegner

21.03.2019 -

Die neonazistische Anschlagsserie in Berlin-Neukölln setzt sich nach mehrmonatiger Pause fort. Kritik an Ermittlungsbehörden wird immer lauter.

Rechter „Medien-Star“ inszeniert sich wieder

20.03.2019 -

Dresden/Berlin – Der selbst ernannte „Volkslehrer“ will am Samstag in Dresden „Für deutsche Kultur in Deutschland“ demonstrieren – mit Tanz und Gesang.

NPD-Events zur Europawahl

19.03.2019 -

Die NPD intensiviert bei schmalem Budget und nur begrenzten personellen Ressourcen gerade ihre Wahlkampfaktivitäten im Hinblick auf den Urnengang zum EU-Parlament am 26. Mai.

Wachsende Gefahr durch „Reichsbürger“

19.03.2019 -

Die Bundesregierung rechnet momentan etwa 19.000 Personen der „Reichsbürger“- und „Selbstverwalter“-Szene zu. Rund fünf Prozent davon ordnet sie dem „Rechtsextremismus“ zu.

Paramilitärische braune Kundgebung

18.03.2019 -

Rund 60 Anhänger des „III. Wegs“ sind am Samstag durch Mettmann im niederbergischen Land marschiert. Dort haben die Neonazis eigenen Angaben zufolge nun einen „Stützpunkt Rheinland“ gegründet.

KC-Gastspiel bei den Rockern

18.03.2019 -

Hückelhoven – Am Samstag sind Musiker der rechtsextremen Hooligan-Band „Kategorie C – Hungrige Wölfe“ (KC) erneut in Form eines „Balladenabends“ auf einer Feier im Clubhaus des „Outlaws MC Heinsberg“ aufgetreten.

Rechtsrock-Ritual in Nordostitalien

15.03.2019 -

Das jährliche braune Spektakel der Gruppierung „Veneto Fronte Skinheads“ (VFS) aus Verona mündet wieder in einem internationalen Neonazi-Meeting mit Zulauf aus ganz Europa und sogar aus Übersee. Ausgeguckt dafür ist wie zuletzt immer das lange Oster-Wochenende.

„Verlagstag“ der Neuen Rechten

14.03.2019 -

Initiativen und Verlage aus dem neurechten Spektrum laden für Samstag zur „Werkstatt Europa“ nach Halle/Saale ein. Stattfinden soll das Treffen in den Räumlichkeiten von „Kontrakultur Halle“.

Rechter Aktivist macht auf Kiez-Kümmerer

12.03.2019 -

Berlin – Der umstrittene „Volkslehrer“ tritt als Kandidat für die Stadtteilvertretung Turmstraße in Berlin-Moabit an.*