November 2018

Der Blick nach Rechts erschien bis 2010 als ePaper bzw. gedruckte Ausgabe. Seit 2010 erscheint der Blick nach Rechts ausschließlich online. Hier können Sie unsere Ausgaben bis 2010 recherchieren.

Nutzen Sie bitte auch unser Text-Archiv: http://www.bnr.de/archiv/texte

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen: http://www.bnr.de/content/newsletter-von-bnrde

Europas NSBM-Szene sammelt sich in Kiew

30.11.2018 -

In der ukrainischen Hauptstadt soll vom 14. bis 16. Dezember wieder das „Asgardsrei“-Festival mit internationaler Besetzung stattfinden.

Geschichtsrevisionistisches Wochenende

29.11.2018 -

Am 15. und 16. Dezember soll auf dem ehemaligen Rittergut in Guthmannshausen ein „Tag der Generationen“ mit Vorträgen und Wintersonnenwendfeier stattfinden.

Militanter brauner Einzelgänger?

29.11.2018 -

Statt eine neue NS-Bewegung aufbauen zu können, muss ein 32-jähriger Mann nun wahrscheinlich die gegen ihn verhängte Haftstrafe antreten.

NPD hat Anrecht auf Konto

29.11.2018 -

Die Berliner Sparkasse darf zwei NPD-Kreisverbänden die Eröffnung von Girokonten nicht verweigern. Zu diesem Schluss kam jetzt das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig.

Höcke-Gegner wettern gegen „Spaltertreffen“

28.11.2018 -

Neben Verfassungsschutz-Diskussionen und dem Streit wegen ultrarechter Eskapaden in der „Jungen Alternative“ kommt auf die AfD ein weiterer Konflikt zu. Der Rechtsaußen-Flügel will die Europäische Union radikaler abwickeln, als es der Parteispitze genehm ist. 

Schulterschluss im Kleinformat

27.11.2018 -

Ein AfD-naher Verein lädt am Samstag nach Trier zu einer Kundgebung gegen den Migrationspakt. Als Redner mit von der Partie: Ein Kandidat der Republikaner aus Bautzen.

Neue Immobilie für Neonazi Frenck

26.11.2018 -

Seit Anfang der 2000er Jahre erwerben Neonazis in Thüringen verstärkt Immobilien für ungestörte Veranstaltungen, Treffen und Konzerte. Mit einem weiteren Kauf in Südthüringen erhöht sich jetzt die Zahl der braunen Häuser im Freistaat.

NPD-Feier mit „FreilichFrei“

26.11.2018 -

Wittenberg – Der NPD-Kreisverband Wittenberg hat seine Jahresversammlung für den 15. Dezember angesetzt. Direkt im Anschluss wird zur Weihnachtsfeier eingeladen.

Aus für Allgäuer Nazi-Urgestein?

23.11.2018 -

Die braune Combo „Faustrecht“ soll sich nach rund 25 Jahren Bandgeschichte aufgelöst haben.

„Oi! The Picnic“ mit „Combat BC“

23.11.2018 -

Für Samstag wird ein internationales Rechtsrock-Konzert in der Tschechischen Republik beworben, ohne eine genaue Örtlichkeit preiszugeben.

Braune Klänge im Dreierpack

22.11.2018 -

Am 1. Dezember sollen an unbekanntem Ort in „Mitteldeutschland“ zwei deutsche und eine italienische Rechtsrock-Band aufspielen.

Wahlkampfjahr für die Thüringen-NPD

22.11.2018 -

Die NPD in Thüringen will am 24. November ihre Liste für die Landtagswahl im Oktober 2019 wählen. Als Spitzenkandidatin will der NPD-Vorstand Antje Vogt aufstellen, den Landesverband soll künftig Patrick Weber führen.

Im ABM-Prozess droht die Neuauflage der Neuauflage

21.11.2018 -

Koblenz – Auch die zweite Auflage im Prozess gegen Neonazis des „Aktionsbüros Mittelrhein“ (ABM) steht unter einem schlechten Stern. Alle Termine 2018 wurden aufgehoben.

Rechte Burschenschafter tagen in Prag

21.11.2018 -

„Die perfiden Beneš-Dekrete“: Die rechten Nachbarn aus Deutschland und Österreich feierten im November in der tschechischen Hauptstadt.

 

Sachsen-NPD will Aufmerksamkeit

20.11.2018 -

Riesa – Am Samstag trifft die sächsische NPD in Riesa zusammen, um die Landesliste für die Landtagswahl im kommenden Jahr aufzustellen.

NPD ohne Rückenwind

19.11.2018 -

Im hessischen Büdingen wählte die NPD am Samstag ihre Liste für die Europawahlen 2019. Das inzwischen geringe Interesse an der Partei sollten internationale Gastredner kaschieren. Ausgerechnet der bekannteste, Jean-Marie Le Pen, sagte krankheitsbedingt ab. Rund um den Veranstaltungsort protestierten die Büdinger Bürger.

Neonazi-Spuk im Fichtelgebirge

16.11.2018 -

Wunsiedel – Für den morgigen Samstag mobilisiert die braune Kleinstpartei „Der III. Weg“ wieder zu einem „Heldengedenken“ in Wunsiedel.

Rechtsoffene Thüringer Combo in Prag

16.11.2018 -

Tschechien (Prag). Am Samstag nächster Woche will die tschechische, dem Oi-Punk zuzurechnende, Band „Operace Artaban“ ihr neues Album mit einem Live-Act in Prag vorstellen.

Geschichtsklitterndes Neonazi-Ritual

15.11.2018 -

Am Samstag soll in Remagen in Rheinland-Pfalz wieder der so genannte „Rheinwiesen“-Aufmarsch stattfinden.

Neonazi als Kommunalwahlkandidat

14.11.2018 -

Weidenthal – Klaus Armstroff, Anführer der Neonazi-Partei „Der III. Weg“, plant bei der Kommunalwahl 2019 in Rheinland-Pfalz anzutreten.