September 2017

Der Blick nach Rechts erschien bis 2010 als ePaper bzw. gedruckte Ausgabe. Seit 2010 erscheint der Blick nach Rechts ausschließlich online. Hier können Sie unsere Ausgaben bis 2010 recherchieren.

Nutzen Sie bitte auch unser Text-Archiv: http://www.bnr.de/archiv/texte

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen: http://www.bnr.de/content/newsletter-von-bnrde

Hetze bei Pegida: Hört die Polizei nicht richtig hin?

29.09.2017 -

Polizeibeamte im Freistaat Bayern haben offenbar Schwierigkeiten beim Erkennen rechter Hetze.

Brauner Samstag in Thüringen

29.09.2017 -

Gera/Kirchheim – Im Freistaat will die Neonazi-Partei „Die Rechte“ am morgigen Samstag mit einer Kundgebungswelle in zahlreichen Städten auftreten. „Der III. Weg“ hat in Kirchheim seinen Bundesparteitag angesetzt.

Morddrohungen gegen SPD-Politikerin

28.09.2017 -

Die bisherige SPD-Bundestagsabgeordnete Michaela Engelmeier musste sich in den vergangenen Monaten mehrfach an den Staatsschutz wenden. Nun hat sie vor dem organisierten Hass resigniert und ihre Facebook-Seite geschlossen.

Buchmesse als Öffentlichkeitsbühne

28.09.2017 -

Die diesjährige Frankfurter Buchmesse lockt auch rechte und rechtsextreme Verlage an.

Zwischenruf: Kein „Weiter so“!

27.09.2017 -

Auch in der Vergangenheit sind gesellschaftliche Umbrüche von den Etablierten nicht erkannt oder nicht bewältigt worden.

NPD-Kandidaten abgeschlagen

26.09.2017 -

Duisburg/Völklingen/Velten – Bei den zeitgleich zu den Bundestagswahlen zu treffenden Entscheidungen für die Ämterbesetzung der Oberbürgermeister in Duisburg und Völklingen landeten die NPD-Bewerber ganz weit hinten.

NPD im freien Fall

25.09.2017 -

Berlin – Die NPD hat bei der Bundestagswahl ihr Ziel verfehlt, mehr als 0,5 Prozent der Zweitstimmen einheimsen zu können. Damit bleibt die rechtsextreme Partei bei der Wahlkampfkostenerstattung außen vor.

Was die AfD im Bundestag wirklich will

25.09.2017 -

Der Einzug der rechtsradikalen AfD in den Bundestag ist eine Zäsur für die Bundesrepublik. Die Abgeordneten werden das Parlament als Bühne nutzen – flankiert von außerparlamentarischen Akteuren der Neuen Rechten. Nicht nur die Politik ist aufgefordert, das weltoffene Deutschland zu verteidigen.

Ex-NPD-Aktivist scheitert in zweiter Instanz

21.09.2017 -

Ehemaliger NPD-Funktionär in der Berufungsverhandlung wegen Falschaussage vor dem NSU-Untersuchungsausschuss verurteilt.

Neonazi will AfD wählen

21.09.2017 -

Shitstorm und Zuspruch nach dem Bekenntnis von Tommy Frenck, am Sonntag für die AfD zu stimmen.

Bühne für AfD-Kandidat

21.09.2017 -

Peter Felser, der für die AfD in den Bundestag einziehen will, hielt am Sonntag vor der Wahl eine Rede in Sonthofen im Allgäu – auf Einladung von „Pulse of Europe“.

Schützenhilfe für die AfD

20.09.2017 -

Die extrem rechte Monatszeitschrift „Zuerst!“ schwört ihre Leserschaft auf die Wahl der AfD ein. In der aktuellen Ausgabe ist AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel mit einem mehrseitigen Interview vertreten.

„Regierungsgeschäfte“ im Fantasiestaat

20.09.2017 -

Der ehemalige „Innenminister“ der „Republik Freies Deutschland“ wurde am Dienstag als Passfälscher verurteilt.

Weitere Runde im FKD-Prozess

19.09.2017 -

Vor dem Landgericht Dresden wird gegen sechs Aktivisten der „Freien Kameradschaft Dresden“ verhandelt. Den Angeklagten wird unter anderem die Beteiligung an einer kriminellen Vereinigung vorgeworfen.

NPD feiert ohne Wahlkampf

19.09.2017 -

Der NPD-Kreisverband Nordvorpommern hat in Stralsund ein Kinderfest veranstaltet. Von Anwohnern wurde das Fest gut besucht, zivilgesellschaftliches Engagement gegen rechts fand nicht statt.

„Pegida München“ kokettiert mit Neonazi-Terror

19.09.2017 -

In Augsburg marschiert der Kopf der Münchner Pegida mit der Neonazi-Partei „Der III. Weg“ – und fällt mit einer Referenz auf den NSU auf.

AfDler im Schulterschluss mit Neonazi

18.09.2017 -

Enschede – Gemeinsam mit dem Neonazi Alexander Kurth war Lutz Urbanczyk von der Berliner AfD einer der Redner auf einer „Pegida“-Versammlung in den Niederlanden.

Ernsthafter Fauxpas im Sender

18.09.2017 -

Der braune Barde Frank Rennicke taucht im Kulturprogramm des „Deutschlandfunks“ auf — auch bei Vox wurde bereits ein Rennicke-Stück gespielt.

„Pegida München“ im Schwäbischen

15.09.2017 -

Es sind immer dieselben Gesichter, die wieder und wieder in der Münchner Innenstadt aufmarschieren – drei Mal pro Woche. Die Daueraktivisten von „Pegida München“ sehen ihre „Bewegung“ stagnieren. Jetzt hofft man außerhalb auf Erfolg.

AfD: Für Gewerkschafter nicht wählbar

15.09.2017 -

In einer aktuellen Handreichung von ver.di wird aufgezeigt, dass die AfD aus Gewerkschaftssicht keine Alternative darstellt. Sie sei kein Garant für Arbeitnehmerrechte, Mitbestimmung und Sozialstaat.