Mai 2017

Der Blick nach Rechts erschien bis 2010 als ePaper bzw. gedruckte Ausgabe. Seit 2010 erscheint der Blick nach Rechts ausschließlich online. Hier können Sie unsere Ausgaben bis 2010 recherchieren.

Nutzen Sie bitte auch unser Text-Archiv: http://www.bnr.de/archiv/texte

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen: http://www.bnr.de/content/newsletter-von-bnrde

NPD-Sommerfest mit Rednern

31.05.2017 -

Riesa – Die NPD in Sachsen lädt für den 10. Juni zu ihrem traditionellen Sommerfest auf dem Gelände des Deutsche Stimme-Verlags in Riesa ein.

B&H-Inszenierung zum Nationalfeiertag

30.05.2017 -

Am 3. Juni findet an nicht näher benanntem Ort ein musikalisches Treffen der schwedischen „Blood&Honour“-Sektion statt. Mit dabei ist auch die Combo „Blitzkrieg“ aus dem Chemnitzer Raum.

NPD-Klagen erfolgreich

30.05.2017 -

Büdingen – Die NPD im mittelhessischen Büdingen (Wetteraukreis) hat erfolgreich gegen zwei Entscheidungen der Stadt geklagt.

Rechter „Oi!“ im Bliesgau

26.05.2017 -

Unter dem Motto „Oi! im Gau“ plant „Subcultural Records“ ein weiteres vorgeblich unpolitisches Skinhead-Konzert – in der Bliesgau-Festhalle der Stadt Blieskastel.

Deutscher „Spezialgast“ in Italien

26.05.2017 -

Italien (Rom) – Am Samstag soll in der Provinz Rom ein braunes „Memorial“ für vier verunglückte Aktivisten stattfinden.

Sylvia Stolz erneut vor Gericht

24.05.2017 -

München – Ein Prozess gegen die Rechtsextremistin Sylvia Stolz aus dem oberbayerischen Ebersberg wird erneut aufgerollt.

Solidaritätskundgebungen für Horst Mahler

24.05.2017 -

Für kommenden Sonntag mobilisieren Neonazis zu bundesweiten Aktionen gegen die Auslieferung des in Ungarn inhaftierten Holocaust-Leugners Horst Mahler.

 

Koblenzer „Mammutprozess“ vor dem Aus?

23.05.2017 -

Der wohl bisher größte Prozess gegen Neonazis in Deutschland droht zu platzen. Grund: Ein Richter am Landgericht Koblenz geht in den Ruhestand und mit einen Abschluss ist bis dahin nicht zu rechnen.

RAC mischt sich mit Oi!-Kultur

22.05.2017 -

Mehrere vorgeblich unpolitische Bands mit Affinität ins rechte Lager wollen am kommenden Samstag in Schleiz in Thüringen und eine Woche später bei Leipzig aufspielen.

Neonazi-Rap in Mittelsachsen

22.05.2017 -

Döbeln – Gleich vier braune Acts zwischen Rock, Rap und Balladen werden für Samstag in der Region Döbeln (Landkreis Mittelsachsen) beworben.

Die AfD holte auch SPD-Stimmen

22.05.2017 -

Ehemalige SPD-Wählerinnen und -Wähler in Nordrhein-Westfalen sind für Parolen der AfD mindestens ebenso empfänglich wie diejenigen im konservativ-rechten Milieu. Diesen Schluss legen Analysen des NRW-Wahlergebnisses nahe.

 

„Identitäre“ am Boden

19.05.2017 -

Am Ende blieb ihnen nur der Bürgersteig: Weil die Polizei eine Besetzung des Bundesjustizministeriums verhinderte, setzten sich Aktivisten der „Identitären Bewegung“ einfach auf den Boden. Im Netz feiert die #ibsterblockade ihr Revival.

 

Alter Bekannter aus der rechten Szene

19.05.2017 -

Bei der AfD-Veranstaltung in Zwickau hatte auch ein rechtslastiger Arbeitnehmervertreter aus Untertürkheim mit brauner Vita einen Auftritt.

Weitere OSS-Mitglieder angeklagt

19.05.2017 -

Nach dem Urteil gegen vier führende Mitglieder der „Old School Society“ (OSS) im März 2017 hat die Bundesanwaltschaft nun Anklage gegen zwei weitere Männer erhoben.

Wutbürger unter falscher Flagge

18.05.2017 -

Das rechtslastige „Bürgerforum Altenburger Land“ und der Verein „Deutscher Zivilschutz“ laden für Samstag zu einer „Geldsystem“-Konferenz ein.

Identitäre“ auf „Mission“ im Mittelmeer

17.05.2017 -

Die „Identitäre Bewegung“ hisst ihre Fahnen auf einem Traditionsschiff in Bremen, um auf ihre kleine Blockadeaktion im Mittelmeer hinzuweisen. Ein Umschwenken von der Protest- zur Kampfgemeinschaft wird deutlich.

Antisemit tritt aus der AfD aus

16.05.2017 -

Der ehemalige nordhessische AfD-Kreistagsabgeordnete Gottfried Klasen ist seinem Parteiausschluss wegen rechtsextremer und antisemitischer Internetveröffentlichungen zuvorgekommen.

Wahldebakel für NPD und REP

16.05.2017 -

Im Schatten des AfD-Erfolgs bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen verabschiedeten sich die drei extrem rechten Parteien, die sich dort den Wählern stellten, in die Bedeutungslosigkeit. Selbst wenn man ihre Ergebnisse addiert, blieben sie unter der 0,5-Prozent-Marke.

Blaupause für rechten Terror

16.05.2017 -

Der weltweit in rechtsextremen Kreisen populäre Terroristen-Roman „The Turner Diaries“ ist erstmalig in Buchform in deutscher Sprache erhältlich.

Mahler in Ungarn festgenommen

16.05.2017 -

Ungarn (Budapest) – Die ungarische Polizei hat die Festnahme des flüchtigen Antisemiten Horst Mahler bestätigt.