Oktober 2014

Der Blick nach Rechts erschien bis 2010 als ePaper bzw. gedruckte Ausgabe. Seit 2010 erscheint der Blick nach Rechts ausschließlich online. Hier können Sie unsere Ausgaben bis 2010 recherchieren.

Nutzen Sie bitte auch unser Text-Archiv: http://www.bnr.de/archiv/texte

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen: http://www.bnr.de/content/newsletter-von-bnrde

Rechtsrock mit Weihnachtsparole

31.10.2014 -

Belgien (Brüssel) – Ein Rechtsrock-Konzert mit dem weihnachtlichen Motto White Christmas wird für den 13. Dezember in Belgien angekündigt.

NPD darf nun doch nach Weinheim (aktualisiert)

31.10.2014 -

Weinheim – Die NPD kann ihren Bundesparteitag im November nun doch in der Weinheimer Stadthalle abhalten.

Rechtsextreme Tarnfeder

30.10.2014 -

Tübingen – Rolf Kosiek, vormals langjähriger Mitarbeiter des geschichtsrevisionistischen Tübinger Grabert- und Hohenrain-Verlages und ehedem Vorsitzender der rechtsextremen Gesellschaft für freie Publizistik (GfP), war über Jahrzehnte hinweg auch unter diversen Pseudonymen einschlägig publizistisch tätig.

Vorverkauf als Einladungsmasche

30.10.2014 -

Tschechien (Brno) – Für den 25. April wird bereits ein rechtsextremes Musik-Event beworben, das in der Nähe von Brno stattfinden soll.

AfDler sorgen sich um Ansehen von Hooligan-Truppe

29.10.2014 -

Düsseldorf/Hamburg – Während AfD-Vize Alexander Gauland die Gewaltexzesse bei einer Aktion der „Hooligans gegen Salafisten“ am Sonntag in Köln als „absolut inakzeptabel“ verurteilte, fällt einigen Mitgliedern an der Parteibasis eine Distanzierung eher schwer.

„Hammerskin“-Feier mit „Lunikoff“

29.10.2014 -

Italien (Mailand) – Die internationale „Hammerskin“-Bewegung will am 29. November in Mailand feiern.

Nächste Hooligan-Aktion in Hamburg oder Berlin

28.10.2014 -

Hamburg/Berlin – Nach den schweren Ausschreitungen in Köln planen die „Hooligans gegen Salafisten“ (HoGeSa) gleich die nächste Aktion: Sie soll am 15. November in Hamburg oder Berlin stattfinden.

Abgang nach Walhall

28.10.2014 -

Der frühere US-amerikanische Neonazi-Führer und Holocaust-Leugner Matt Koehl ist im Alter von 79 Jahren in Wisconsin verstorben. Koehl pflegte enge Verbindungen zu Gleichgesinnten in der Bundesrepublik Deutschland.

Deutscher Rechtsrock zu Gast bei B&H

28.10.2014 -

Die Osteuropa-Sektion des „Blood&Honour“-Netzwerks kündigt für den 15. November einen Auftritt von sechs einschlägigen Bands an nicht näher bezeichnetem Ort an.

„Sport frei“ mit 44 Verletzten

27.10.2014 -

Um die 4000 rechte Hooligans und Neonazis „demonstrierten“ am Sonntagnachmittag in Köln. Am Ende der Veranstaltung, zu der die „Hooligans gegen Salafisten“ (HoGeSa) aufgerufen hatten, werden mehr als 40 Verletzte gezählt.

„NPD auf Mafia-Niveau“

24.10.2014 -

München – Sascha Roßmüller, NPD-Vize in Bayern, sitzt in Untersuchungshaft. Der Landesvorsitzende Karl Richter trat von seinem Amt zurück.

„Goldene Morgenröte“ verschattet

24.10.2014 -

Die griechische Staatsanwaltschaft will 70 Mitglieder der offen gewalttätigen Neonazi-Partei „Chrysi Avgi“ (Goldene Morgenröte) vor Gericht bringen. Darunter sollen Medienberichten zufolge auch Parteichef Nikos Michaloliakos und 17 weitere Abgeordnete sein.

Als Stadtoberhaupt nicht geeignet

23.10.2014 -

Weimar – Der Ausschluss des stellvertretenden NPD-Landesvorsitzenden und Kreisvorsitzenden der NPD von der Oberbürgermeisterwahl im thüringischen Gera war rechtens. Das hat jetzt das Thüringer Oberverwaltungsgericht in Weimar entschieden.

Showdown im Fall Wulff

23.10.2014 -

Am Samstag soll sich die Zukunft des Neonazis Thomas „Steiner“ Wulff in der NPD entscheiden.

Krude Weltbilder

22.10.2014 -

Witten – Die fünf Bezirksverbände der AfD in Nordrhein-Westfalen laden zum „1. Alternativen Wissenskongress“ ein – mit Referenten, die in der Vergangenheit teils als Verschwörungstheoretiker, teils wegen ihrer Rechtsaußen-Aktivitäten aufgefallen sind.

Prinzip „wehrhafte Demokratie“

22.10.2014 -

Wie weit reichen die Äußerungsbefugnisse von Regierungsmitgliedern im Meinungswettbewerb der politischen Parteien? Diese Frage stand im Vordergrund der mündlichen Verhandlung einer NPD-Organklage gegen Sozialministerin Heike Taubert vor dem Thüringer Verfassungsgerichtshof.

Verjüngung an der VB-Spitze

21.10.2014 -

Belgien (Lint) – Mit 93 Prozent wurde der 28-jährige Tom Van Grieken am Sonntag in Lint (Provinz Antwerpen) zum Nachfolger von Gerolf Annemans als Vorsitzender der extrem rechten Partei Vlaams Belang (VB; Flämische Interessen) gewählt.

Geschichtsrevisionisten in der AfD

20.10.2014 -

Die verbalen rechten Ausfälle, die von AfD-Angehörigen bekannt werden, sind immer unerträglicher. Zwei Beispiele aus Schleswig-Holstein und Bayern sorgen für Empörung.

Schlag gegen Neonazi-Forum

20.10.2014 -

Düsseldorf/Wien – Bei einem koordinierten Einsatz deutscher und österreichischer Sicherheitsbehörden sind Ende letzter Woche zwei Neonazis in Haft genommen worden.

Diebischer NPD-Politiker

20.10.2014 -

Güstrow – Das Amtsgericht Güstrow hat den NPD-Kommunalpolitiker Nils Matischent am Freitag zu einer Haftstrafe von einem Jahr auf Bewährung verurteilt. (bnr.de berichtete)