Juni 2014

Der Blick nach Rechts erschien bis 2010 als ePaper bzw. gedruckte Ausgabe. Seit 2010 erscheint der Blick nach Rechts ausschließlich online. Hier können Sie unsere Ausgaben bis 2010 recherchieren.

Nutzen Sie bitte auch unser Text-Archiv: http://www.bnr.de/archiv/texte

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen: http://www.bnr.de/content/newsletter-von-bnrde

Volksverhetzende Textilien

30.06.2014 -

Augsburg – Der 32-jährige Neonazi Harald Frank wurde von einem Schöffengericht im bayerischen Augsburg wegen Volksverhetzung, Verwendung von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen, Erpressung und Betrug zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und neun Monaten verurteilt.

Starke Konkurrenz für die Sachsen-NPD

30.06.2014 -

Dresden – Der NPD droht der Verlust ihrer bislang stärksten Bastion. Zwei Monate vor der Landtagswahl in Sachsen weisen die Umfragen nur drei Prozent für die Partei aus.

Volksverhetzer und Devotionalienhändler

27.06.2014 -

Osnabrück – Tobias R. (Jg. 1981), seit 2013 Vorsitzender des niedersächsischen NPD-Unterbezirks Emsland/Grafschaft Bentheim, wurde vom Landgericht Osnabrück in einer Berufungsverhandlung am Donnerstag wegen Volksverhetzung, Gewaltdarstellung und Verstoßes gegen das Jugendschutzgesetz zu einer Geldstrafe von 900 Euro verurteilt.

REP ohne Zukunft

26.06.2014 -

Fulda – Die Republikaner haben ihren für dieses Wochenende geplanten Bundesparteitag abgesagt.

Parteistrukturen für Neonazis

26.06.2014 -

Regen – Die neonazistische Kleinstpartei „Der III. Weg“ hat einen weiteren „Stützpunkt“ in Süddeutschland gegründet.

Rassistische braune Mördergang

25.06.2014 -

Mitglieder der gewalttätigen russischen Neonazi-Gruppierung „NS/WP Nevograd“ in St. Petersburg wurden wegen zehnfachen Mordes und fünffachen Mordversuchs zu langjährigen Haftstrafen verurteilt.

„Kategorie C“ tritt mehrfach auf die Bühne

25.06.2014 -

Rastatt/Bremen – Die vom Bremer Verfassungsschutz beobachtete rechtsgerichtete Hooligan-Band „Kategorie C – Hungrige Wölfe“ kündigt einen eigenen Auftritt am Samstag im baden-württembergischen Rastatt an.

Konspirativ agierende rechte Kräfte

25.06.2014 -

Aktive Neonazi- und Musikszene in der Wesermetropole – im Visier des Verfassungsschutzes stehen auch „Identitäre Bewegung“ und „Brigade 8“.

Rechtes Fünfer-Bündnis ohne Partner

24.06.2014 -

Brüssel – Der Versuch, im neuen Europaparlament eine extrem rechte Fraktion rund um den französischen Front National (FN) zu bilden, ist im ersten Anlauf gescheitert.

Neonazi-Event in Nienhagen gekippt?

24.06.2014 -

Nienhagen – Fünf Tage vor dem geplanten Rechtsrock-Konzert in Nienhagen bei Halberstadt in Sachsen-Anhalt haben die zuständigen Behörden die Veranstaltung verboten. Eine entsprechende Verfügung wurde dem Neonazi Oliver Malina am Montag an seinem Wohnort in Nienhagen zugestellt.

Neue Rechtspartei in Argentinien

23.06.2014 -

Argentinien (Buenos Aires) –  Der bereits seit den 80er Jahren bekannte argentinische Neonazi Alejandro Biondini hat es geschafft, dass die von ihm angemeldete Partei „Bandera Vecinal“ (Lokale Fahne) offiziell anerkannt wurde.

Islamfeindlicher Hetzfilm

23.06.2014 -

Berlin – Die nach ihrem Misserfolg bei der Bundestagswahl im vorigen September ins Abseits geratene rechtspopulistische Partei „pro Deutschland“ will sich mit einer antiislamischen Provokation wieder ins Gespräch bringen.

Neonazi Wiese sitzt ein

23.06.2014 -

Der verurteilte Rechtsterrorist Martin Wiese hat nach Angaben bayerischer Sicherheitsbehörden seine 15-monatige Haftstrafe wegen Bedrohung und Volksverhetzung angetreten.

Sicherheitsverwahrung für Neonazi

19.06.2014 -

Das Bezirksgericht Zürich hat den einschlägig vorbestraften 27-jährigen Neonazi Sebastien N. wegen versuchter vorsätzlicher Tötung zu zwölf Jahren Freiheitsentzug, plus anschließender Verwahrung verurteilt.

Affinität mit der NS-Zeit

18.06.2014 -

Pirmasens – Der NPD-Landesverband Rheinland-Pfalz veranstaltet am kommenden Samstag seine diesjährige Sommersonnwendfeier.

Parteigründer Worch am Ende?

17.06.2014 -

Parchim/Dortmund – Zwei Jahre nachdem er „Die Rechte“ aus der Taufe gehoben hatte, verliert ihr Gründer und Vorsitzender Christian Worch offenbar die Lust an parteipolitischer Arbeit.

Schlossfest mit Buchvorstellung

17.06.2014 -

Neunkirchen am Brand – Der frühere Rechtsterrorist Karl-Heinz Hoffmann (Jg. 1937) lädt für den 21. Juni zu einem „Schlossfest“ auf sein Anwesen in Oberfranken.

Schlierers Abgesang auf die Republikaner

13.06.2014 -

Dass Rolf Schlierers Zeit an der Spitze der Republikaner in diesem Sommer zu Ende gehen würde, verbreiteten eingeweihte und interessierte Kreise intern seit Monaten. Passend zu dieser Information erschien nun ein Text aus der Feder des Noch-Vorsitzenden, der sich wie ein Abgesang auf seine Partei liest.

Rechtsaußen-Fraktion im Europaparlament

12.06.2014 -

Auf dem rechten Flügel des Europaparlaments klären sich die Fronten. Dem rechten Parteienbündnis rund um den Front National scheint es gelungen zu sein, weitere Partner für die Bildung einer Fraktion zu gewinnen.

Rechtsrock „irgendwo in Osteuropa“

11.06.2014 -

Ungarn (Budapest) – Bereits heute wird für Mitte November ein „Blood&Honour“-Konzert  mit mehreren Bands angekündigt. Zu vermuten ist, dass das Event in Ungarn stattfinden soll.