Mai 2013

Der Blick nach Rechts erschien bis 2010 als ePaper bzw. gedruckte Ausgabe. Seit 2010 erscheint der Blick nach Rechts ausschließlich online. Hier können Sie unsere Ausgaben bis 2010 recherchieren.

Nutzen Sie bitte auch unser Text-Archiv: http://www.bnr.de/archiv/texte

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen: http://www.bnr.de/content/newsletter-von-bnrde

Kriminelle braune Bande

31.05.2013 -

Die Staatsanwaltschaft im oberösterreichischen Wels bearbeitet derzeit 35 Anklagen gegen Mitglieder eines Netzwerks rund um die im Januar zerschlagene Neonazi-Rocker-Bande „Objekt 21“. Einer der in Untersuchungshaft sitzenden Neonazis stammt aus Thüringen.

Geldstrafe für JN-Chef

31.05.2013 -

Augsburg – Andy Knape, seit Oktober 2012 Bundesvorsitzender der NPD-Jugendorganisation Junge Nationaldemokraten (JN), wurde vom Amtsgericht Augsburg wegen Verstoßes gegen das bayerische Versammlungsgesetz zu einer Geldstrafe verurteilt.

NPD-Veranstaltung auf der Wiese

31.05.2013 -

Der NPD-Landesverband Bayern mobilisiert derzeit für den 15. Juni für ihren „Bayerntag“ nach Schwarzach im oberfränkischen Landkreis Kulmbach.

Gedenken an die Waffen-SS

30.05.2013 -

Ungarn (Dég) – Im ungarischen Dég wollen am Samstag ehemalige Angehörige der Waffen-SS sowie Alt- und Neonazis aufmarschieren. An dem alljährlich zelebrierten „Heldentag“ nehmen auch Gleichgesinnte aus Deutschland, Belgien und Österreich teil.

Rechter Pirat geht von Bord

29.05.2013 -

Kiel – Der schleswig-holsteinische Landesverband der Piratenpartei durchleuchtet weiterhin seine eigenen Mitgliederreihen in Bezug auf rechtsgerichtete Verbindungen.

Braunes Happening im Sommer

29.05.2013 -

Unter dem Motto „Europa erwacht“ ist für August in Süddeutschland ein Neonazi-„Festival“ geplant. Wesentliche Drahtzieher der konspirativ organisierten Veranstaltung sind Kader des „Freien Netzes Süd“ (FNS).

„Nationale Front“ aufbauen

29.05.2013 -

Berlin – Schon zum Parteitag der NPD im April hatte deren Ex-Vorsitzender Udo Voigt durchblicken lassen, dass mit weiteren Interventionen gegen den Kurs seines Nachfolgers Holger Apfel zu rechnen sei. Fünf Wochen nach dem Treffen der Delegierten ist es so weit.

Verfassungsfeindliche Bestrebungen

28.05.2013 -

Düsseldorf – Die rechtspopulistische Partei „Bürgerbewegung pro NRW“ bemühte gegen ihre Erwähnung in den nordrhein-westfälischen Verfassungsschutzberichten für 2009 und 2010 die Justiz – und blieb damit heute vor dem Verwaltungsgericht Düsseldorf weitgehend ohne Erfolg.

Schlag gegen „Die Unsterblichen“

28.05.2013 -

Göppingen – Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt gegen sechs Neonazis wegen der Bildung einer kriminellen Vereinigung.

Phantom-Partei im Norden

27.05.2013 -

Kommunalwahl-Ausbeute: Viermal ein Mandat für NPD & Co. in Schleswig-Holstein.

„Die Rechte“ inszeniert Schlageter-„Gedenken“

27.05.2013 -

Düsseldorf – Unter dem Label „parteifreier“ Neonazis wurden im Rheinland in früheren Jahren „Gedenkfeiern“ für den 1923 unter anderem wegen der Organisation von Sprengstoffanschlägen hingerichteten Freikorpsangehörigen Albert Leo Schlageter organisiert – diesmal führten Funktionäre der Neonazi-Partei „Die Rechte“ (DR) Regie.

„Bombenbastler“ bei rechten Rockern

24.05.2013 -

Rockerclub „Darkside“ will am Samstag in Berlin-Schöneweide seinen Jahrestag mit den „Limited Booze Boys“ feiern.

VDK will Rechte loswerden

24.05.2013 -

Kassel – Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VDK) hat Ausschlussverfahren gegen drei Funktionäre extrem rechter Parteien eingeleitet.

Regional aktive Szene

24.05.2013 -

Die NPD-Niedersachsen befindet sich organisatorisch im Niedergang – bei der Landtagswahl hat sie kaum Unterstützung aus dem freien Spektrum erhalten.

Ex-HNG-Vorsitzende im Visier der Justiz

24.05.2013 -

Frankfurt/Mainz – Die Staatsanwaltschaft Frankfurt ermittelt gegen die frühere Vorsitzende der verbotenen „Hilfsorganisation für nationale politische Gefangene und deren Angehörige e.V.“ (HNG), Ursula Müller – offenbar wegen eines Verstoßes gegen das Verbot der Vereinigung.

Rechtsextremer Dauerbewerber

23.05.2013 -

Reutlingen – Axel Heinzmann, seit Jahrzehnten in rechtsextremen Zusammenhängen in Baden-Württemberg aktiv, ist erneut NPD-Kandidat bei Bundestagwahl im Herbst.

HJ-Lied ist verfassungswidrig

23.05.2013 -

Aachen/Stolberg/Solingen – Wegen des Anstimmens eines Liedes der Hitler-Jugend (HJ) bei einem Aufmarsch muss ein Neonazi eine Geldstrafe von 2500 Euro zahlen.

Anklage gegen „Thiazi“-Forum-Betreiber

22.05.2013 -

Pädagoge soll mit drei weiteren Angeschuldigten kriminelle Gruppe im Internet gegründet haben.

„Spaß mit nationaler Politik“

22.05.2013 -

Pirmasens – Nur dreieinhalb Monate nach seiner Wahl zum NPD-Kreisvorsitzenden in der Westpfalz ist Sascha Wagner von diesem Amt zurückgetreten – er will sich künftig unter anderem dem Aufbau einer „Nationalen Spaß-Guerilla“ widmen.

Radikalisierung bei der „Rechten“

21.05.2013 -

Dortmund – Mit einem in Haft sitzenden Neonazi als „Spitzenkandidat“ will Christian Worchs Partei „Die Rechte“ (DR) im kommenden Jahr in die Europawahl ziehen.