Juli 2012

Der Blick nach Rechts erschien bis 2010 als ePaper bzw. gedruckte Ausgabe. Seit 2010 erscheint der Blick nach Rechts ausschließlich online. Hier können Sie unsere Ausgaben bis 2010 recherchieren.

Nutzen Sie bitte auch unser Text-Archiv: http://www.bnr.de/archiv/texte

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen: http://www.bnr.de/content/newsletter-von-bnrde

Umtriebige Hessen-NPD

31.07.2012 -

Die hessischen Nationaldemokraten und ihr Nachwuchs treten in der Öffentlichkeit wieder verstärkt in Erscheinung.

Brutale Gewalt am Weiher

31.07.2012 -

Aachen – Vier Personen aus der rechten Szene sitzen wegen des Verdachts auf versuchten Mord in Untersuchungshaft. Sie sollen bei Anwerbeversuchen für neue Mitglieder der „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL) einen 48-Jährigen angegriffen haben.

Milde Strafen für „geständige Einlassung“

30.07.2012 -

Gordon Bodo D., der als Liedermacher „Midgards Stimme“ auftritt, und sein Vater Uwe D., ehemaliger Chef von „Frontbann 24“, wurden heute in Berlin verurteilt. (bnr.de berichtete)

„Reichsbürger“ im Sicherheitsdienst

30.07.2012 -

Ein 45-jähriger Rechtsextremist konnte mit einem Generalschlüssel unbehelligt als Wachmann im Thüringer Wirtschaftsministerium arbeiten. Bei Hausdurchsuchungen stießen die Ermittler auf ein Lager mit Brennstoffen und braunem Propagandamaterial.

NPD ohne Schweinestall

27.07.2012 -

Pasewalk – Gestern Nacht brannte ein Stall in Viereck nahe Pasewalk im Landkreis Uecker-Randow in Vorpommern. Dort plant die NPD am 10. und 11. August ihr Deutsche-Stimme-„Pressefest“.

„Komplett patriotische Partei“

27.07.2012 -

Politaktivisten aus dem Umfeld der rechtspopulistischen Schweizerischen Volkspartei (SVP) wollen am morgigen Samstag eine neue Formation gründen. Der Drahtzieher stammt aus dem Neonazi-Spektrum.

„Midgards Stimme“ vor Gericht

26.07.2012 -

Prozess in Berlin gegen rechtsextremen Liedermacher und seinen Vater.

„Hells Angels“ mit Rechtsrock-Faible

26.07.2012 -

Köln – Zum zweiten Mal binnen Wochenfrist hat die Kölner Polizei bei einem Rocker mit Kontakten zur rechtsextremen Szene Waffen gefunden.

Rechtsrock-Mekka in Ungarn

26.07.2012 -

Ungarn (Györ). Die westungarische Stadt Györ erlebt drei Monate nach einem internationalen Rechtsrock-Festival erneut den Auftritt mehrerer einschlägiger Bands aus dem rechtsextremen Spektrum.

Rechtsextreme Umtriebe im Fürstentum

25.07.2012 -

Liechtenstein (Vaduz) – Die rechtsextreme „Volkstreue Jugend Liechtenstein“ (VJFL) hat angekündigt, Propagandamaterial an die Haushalte des Fürstentums verteilen zu wollen.

Solidaritätskundgebung für inhaftierte Aktivisten

25.07.2012 -

Koblenz – Zwei NPD-Funktionäre und zwei „parteifreie“ Neonazis sollen nach der bisherigen Planung bei einer Veranstaltung der Szene am 18. August in Koblenz neben dem Demo-Anmelder Christian Worch als Redner auftreten.

Völkische „Mutterfrauen“

25.07.2012 -

Sommerlager der „Gemeinschaft Deutscher Frauen“ im „Thing-Haus“ in Mecklenburg-Vorpommern.

Bedrohung aus dem Hinterhaus

24.07.2012 -

Thüringer NPD reitet Kampagne gegen einen Gebetsraum für Muslime in Eisenach – Unterstützung leistet eine getarnte „Bürgerinitiative“, die aus dem „Nationalen und Sozialen Aktionsbündnis Westthüringen“ hervorgegangen ist.

Aula-„Schriftführer“ zu Gast bei Neonazis

24.07.2012 -

Oberhausen/Dortmund – Martin Pfeiffer aus Graz, unlängst im Amt bestätigter Vorsitzender der rechtsexremen „Gesellschaft für freie Publizistik“ (GFP), hat am Wochenende bei zwei Veranstaltungen der NPD und „parteifreier“ Neonazis im Ruhrgebiet referiert.

Ein Bischof und der Holocaust

23.07.2012 -

Regensburg – Die Staatsanwaltschaft Regensburg hat gegen Richard Williamson, Bischof der Priesterbruderschaft St. Pius X., erneut einen Strafbefehl wegen Volksverhetzung beantragt.

NPD-„Flaggschiff“ auf Tour in NRW

20.07.2012 -

Bielefeld – Mehr als 300 Bielefelder haben Medienberichten zufolge am Freitagmittag in der ostwestfälischen Stadt gegen eine NPD-Aktion demonstriert.

„Rechte Häuser“ im Freistaat

20.07.2012 -

Thüringen steht offenbar ein neuer Fall des Immobilienerwerbs durch Rechtsextremisten bevor.

„Reichsbürger“ weiter auf dem Vormarsch

19.07.2012 -

Ewig gestrige Ideologen sprechen der Bundesrepublik die Rechtmäßigkeit ab und propagieren den Fortbestand des Deutschen Reichs.

Neonazi-Spektakel auf der Rütliwiese

19.07.2012 -

Schweiz (Seelisberg) – Die rechtsextreme Partei National Orientierter Schweizer (PNOS) plant für den 5. August einen Aufmarsch auf dem Rütli.

Militante Szenen in Deutschland

18.07.2012 -

Verfassungsschutz warnt vor weiterem Rechtsterrorismus und sieht Bedrohung durch islamistischen Terrorismus  – Spektrum an gewaltbereiten Rechtsextremisten ist angestiegen.