Mai 2012

Der Blick nach Rechts erschien bis 2010 als ePaper bzw. gedruckte Ausgabe. Seit 2010 erscheint der Blick nach Rechts ausschließlich online. Hier können Sie unsere Ausgaben bis 2010 recherchieren.

Nutzen Sie bitte auch unser Text-Archiv: http://www.bnr.de/archiv/texte

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen: http://www.bnr.de/content/newsletter-von-bnrde

Breites Anklagespektrum gegen hessischen Neonazi

18.05.2012 -

Echzell - Sieben Anklagen gegen den derzeit in Haft sitzenden 26-Jährigen Neonazi Patrick W. aus dem hessischen Echzell (Wetteraukreis), liegen beim Landgericht Gießen vor. Der Termin für eine Hauptverhandlung steht noch nicht fest.

Nationaldemokraten auf Apfel-Kurs

16.05.2012 -

Zu einem öffentlichen Landesparteitag lädt die Sachsen-NPD am Sonntag in Plauen ein – ob die Veranstaltung tatsächlich stattfindet, ist noch offen.

„Pro“-Funktionär darf nicht mehr Polizist sein

16.05.2012 -

Aachen – Der Aachener Polizeipräsident Klaus Oelze hat den Vorsitzenden des „pro NRW“-Kreisverbandes Aachen, Wolfgang Palm, vom Dienst suspendiert.

Kritik am „Amokkurs“

15.05.2012 -

Schwelm – Thorsten Crämer, Kreistagsmitglied im Ennepe-Ruhr-Kreis und bis vor kurzem Mitglied des nordrhein-westfälischen NPD-Landesvorstands, hat nach eigenen Angaben die Partei verlassen.

Braunes Treiben mit Kinderhüpfburg

15.05.2012 -

Schwarzach – Unter dem Motto „Arbeit - Währung – Wohlstand“ ist am 16. Juni in Schwarzach (Gemeinde Mainleus) der diesjährige „Bayerntag“ des NPD-Landesverbandes geplant.

Rechte stürmen Stand von Pro-Israel-Verein

14.05.2012 -

Siegen – Vier oder fünf vermummte Personen haben am Samstagnachmittag in der Siegener Innenstadt einen Infostand des Vereins „Pro-Israel-Initiative Neveragain“ zum Israel-Tag überfallen.

Verluste in bisherigen „Hochburgen“

14.05.2012 -

Düsseldorf – Die rechtspopulistische Partei „pro NRW“ konnte bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am Sonntag ihr Ergebnis nur minimal steigern. Die NPD verlor noch einmal auf ohnehin schon niedrigem Niveau.

Bewährung in der zweiten Runde

11.05.2012 -

Berlin – Der Neonazi Lutz Giesen wurde im Berufungsverfahren wegen Beleidigungsdelikten erneut zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Anders als in der ersten Instanz kam Giesen mit einer Bewährung davon.

„Ein viertes großdeutsches Reich“

10.05.2012 -

Köln – NRW-Innenminister Ralf Jäger hat am Donnerstag die Kölner „Kameradschaft Walter Spangenberg“ verboten, als deren „Kopf“ der bundesweit aktive Neonazi Axel Reitz gilt.

Erneut Haftstrafe für militanten Neonazi

10.05.2012 -

Gemünden – Das Amtsgericht Gemünden hat den einschlägig verurteilten Neonazi Martin Wiese am Mittwoch zu einer 21-monatigen Haftstrafe verurteilt. 

Kameradschaftsanführer vor Gericht

09.05.2012 -

Aachen – In Aachen hat der Prozess gegen einen führenden Kader der „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL) begonnen. Er soll einen Nazigegner und den Chef des NPD-Kreisverbandes Aachen angegriffen haben.

Aus Fremdenhass gemordet?

09.05.2012 -

Der schwedische Heckenschütze Peter Mangs muss sich ab 14. Mai vor dem Malmöer Gericht verantworten. Ihm werden drei Morde und zwölf Mordversuche vorgeworfen.

NPD und „politikfähige“ Freie Kräfte

08.05.2012 -

München – Die bayerische NPD hat drei ihrer Funktionäre verloren.

Rückzug aus „Altersgründen“

08.05.2012 -

Eisenach – Auf dem Parteitag des thüringischen NPD-Landesverbandes, der am kommenden Samstag in Großschwabhausen (Weimarer Land) stattfinden soll, wird die Führungssitze neu besetzt.

Bewaffneter brauner Gewalttäter gestellt

07.05.2012 -

Hamburg – Die Polizei hat in der Nacht zum Montag in Hamburg-Harburg einen flüchtigen Neonazi aus der Schweiz festgenommen.

Gefährliche Zündler

07.05.2012 -

Bonn – Ungeachtet der Eskalation am Rande einer Wahlkampfkundgebung am Samstag in Bonn setzt die rechtspopulistische Partei „pro NRW“ ihre als „maximale Provokation“ angekündigte antiislamische Veranstaltungsserie vor insgesamt 25 nordrhein-westfälischen Moscheen fort.

Flüchtiger Hardcore-Neonazi gefasst

07.05.2012 -

Der fanatische neonazistische Hitler-Verehrer Gerd Ittner wurde vor wenigen Tagen in Portugal festgenommen und sitzt in Beja in Untersuchungshaft.

9821 Stimmen für die NPD

07.05.2012 -

Wahlschlappe für die Rechtsextremisten im hohen Norden – nur in drei Wahlkreisen kamen sie überhaupt über die Ein-Prozent-Marke.

„Spontane“ Randale mit Messern und Quarzhandschuhen

06.05.2012 -

Dortmund – Sogar einer, der vor drei Jahren mit einigen Hundert randalierenden Neonazis durch Dortmund lief, fand die Gewaltbereitschaft nach eigenen Worten „persönlich erschreckend“ – doch wer ist verantwortlich für die Aktion?

NPD plant zweiten Anlauf

04.05.2012 -

Am Samstag findet erneut eine NPD-Kundgebung in Neumünster statt – für die erkennungsdienstliche Behandlung am 1. Mai wird den Neonazis noch eine dicke Rechnung präsentiert.