April 2012

Der Blick nach Rechts erschien bis 2010 als ePaper bzw. gedruckte Ausgabe. Seit 2010 erscheint der Blick nach Rechts ausschließlich online. Hier können Sie unsere Ausgaben bis 2010 recherchieren.

Nutzen Sie bitte auch unser Text-Archiv: http://www.bnr.de/archiv/texte

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen: http://www.bnr.de/content/newsletter-von-bnrde

NPD-Wahlkampf: Spektakel statt Masse

30.04.2012 -

Ein Aufmarsch am 1. Mai in Neumünster soll der rechtsextremen Partei Aufmerksamkeit bescheren – als Gastredner ist der NPD-Fraktionschef aus Mecklenburg-Vorpommern angekündigt.

Randale gegen Gewerkschafter und Polizei

28.04.2012 -

Dortmund – Vor dem  Amtsgericht Dortmund hat am Freitag der Prozess gegen zwei führende Dortmunder Neonazis begonnen.

Umtriebiger Waffennarr

27.04.2012 -

Bewährungsstrafe für Ex-Militariahändler – der früher bekannte Rechtsextremist weist eine lupenreine einschlägige Vergangenheit auf.

„Maiandacht für deutsche Seelen“

27.04.2012 -

Bretzenheim – Rechtsextremisten wollen am 6. Mai eine Gedenkveranstaltung im rheinland-pfälzischen Bretzenheim abhalten.

JN darf Hitlerjugend-Lied nicht singen

26.04.2012 -

Braunschweig – Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Lüneburg hat eine Veranstaltung der NPD-Jugendorganisation Junge Nationaldemokraten (JN) am morgigen Freitag in Braunschweig verboten.

Jagd auf Ausländer

26.04.2012 -

Bochum – Die nordrhein-westfälische NPD verschärft ihre Anti-Ausländer-Kampagne vor der Landtagswahl im einwohnerstärksten Bundesland.

Strafverfolgung von NPD-Landesvize ermöglicht

25.04.2012 -

Schwerin – Der Landtag von Mecklenburg Vorpommern hat am heutigen Mittwoch beschlossen, die Immunität des NPD-Abgeordneten David Petereit aufzuheben.

Konspirativer Musikabend

25.04.2012 -

 Schmalkalden – Am kommenden Freitag soll unter geheimnisvollen Umständen ein „nationaler Liederabend“ in Schmalkalden stattfinden.

Angriff auf Nazigegner

25.04.2012 -

Aachen – Einer der führenden Kader der „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL), Denis U., muss sich ab Mai wieder vor Gericht verantworten.

Mandatsübergabe

24.04.2012 -

Verden – Der NPD-Stadt- und Kreisrat Rigolf Hennig im niedersächsischen Verden ist von seinen kommunalpolitischen Mandaten zurückgetreten.

Braune Radiomacher erneut vor Gericht

24.04.2012 -

Koblenz – Der Prozess gegen 18 mutmaßliche Administratoren und Moderatoren des neonazistischen „Widerstand-Radios“ muss vor dem Koblenzer Landgericht neu aufgerollt werden.

Geldstrafe für Ex-HDJ-Kader wegen verbotener Uniform

24.04.2012 -

Grimma – Zwei frühere Funktionäre der 2009 verbotenen Neonazi-Truppe „Heimattreue Deutsche Jugend“ (HDJ) wurden wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz vom Amtsgericht Grimma zu Geldstrafen verurteilt.

„Raubzüge gegen die Deutschen“

23.04.2012 -

Oberhausen/Dortmund – Der Geschichtsrevisionist Hans Meiser referierte am Wochenende bei zwei Veranstaltungen im Ruhrgebiet.

„Kontinuierliche Graswurzelarbeit“

23.04.2012 -

 Erfurt/Lauscha – Bei der gestrigen Kommunalwahl in Thüringen erzielte die NPD mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Uwe Bäz-Dölle in Lauscha (Landkreis Sonneberg) ein Ergebnis von 18,1 Prozent.

Gewalttätige „Spontandemonstration“

20.04.2012 -

Fast auf den Tag genau drei Jahren nach dem Überfall von Neonazis auf eine Demonstration des DGB zum 1. Mai in Dortmund beginnt am kommenden Freitag die Gerichtsverhandlung gegen die beiden mutmaßlichen Drahtzieher der Aktion.

Rechtsausleger bei den „Piraten“

20.04.2012 -

Im hohen Norden muss sich die Partei mit einschlägigen Aussagen eines ihres Kandidaten auseinandersetzen – in Rheinland-Pfalz ist der Parteiausschluss eines den Holocaust bezweifelnden Mitglieds vorerst gescheitert.

Aderlass bei NRW-REP

20.04.2012 -

Alsdorf/Düsseldorf – Der nordrhein-westfälische  Republikaner-Landeschef Andreas Weber (Alsdorf) ist zurückgetreten.

„Bei jeder Wahl auf dem Stimmzettel“

19.04.2012 -

Zu gewinnen hat die nordrhein-westfälische NPD wohl kaum etwas, wenn in etwas mehr als drei Wochen ein neues Parlament im einwohnerstärksten Bundesland gewählt wird.

Länderübergreifende Kontakte

18.04.2012 -

Berlin/Prag – Eine „Parallelität“ in der Entwicklung der neonazistischen Szenen in Deutschland und Tschechien stellt die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Linken-Fraktion nach einer Zusammenarbeit von Rechtsextremisten beider Länder fest (Drucksache 17/9120).

Bewerberin verschweigt NPD-Zusammenhang

17.04.2012 -

Schöneiche – Im brandenburgischen Schöneiche (Landkreis Oder-Spree) kandidiert eine NPD-Frau „undercover“ bei der Bürgermeisterwahl am kommenden Sonntag.