Juni 2010

Der Blick nach Rechts erschien bis 2010 als ePaper bzw. gedruckte Ausgabe. Seit 2010 erscheint der Blick nach Rechts ausschließlich online. Hier können Sie unsere Ausgaben bis 2010 recherchieren.

Nutzen Sie bitte auch unser Text-Archiv: http://www.bnr.de/archiv/texte

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen: http://www.bnr.de/content/newsletter-von-bnrde

Rechtspopulisten im Rathaus

30.06.2010 - Berlin – Die „Bürgerbewegung pro Deutschland“ darf ihren für den 17. Juli in Berlin geplanten Bundesparteitag voraussichtlich im Rathaus Schöneberg abhalten.

Geschasster DVU-Chef amtiert weiter

30.06.2010 - Hamburg – In diesen Tagen startet bei der DVU die umstrittene „Mitgliederbefragung“ über einen Zusammenschluss mit der NPD.

JN-Führungsmannschaft bleibt

29.06.2010 - Berlin – Die NPD-Nachwuchsorganisation Junge Nationaldemokraten hat bei ihrem Bundeskongress am Wochenende in Baden-Württemberg ihren Vorsitzenden Michael Schäfer im Amt bestätigt.

Molaus Abrechnung

28.06.2010 - Grevenbroich – Tatsache sei, „dass die jetzige NPD sich nicht wirklich vom Dritten Reich lösen kann“, erklärt der vormalige NPD-Spitzenpolitiker Andreas Molau (Jg. 1968) in einem Interview mit der Rechtspostille „eigentümlich frei" (Grevenbroich). In der NPD gebe es „bekennende Nationalsozialisten“.

Rechtsextreme Trittbrettfahrer

28.06.2010 - Friedberg – Die Bildungsstreik AG Wetterau und der Kreisschülerrat rufen in Friedberg am 29. Juni zu einer Demonstration gegen die hessische Schul- und Hochschulpolitik auf.

Feiern beim „Jägerwirt“

25.06.2010 - Buchhofen – Auf dem Gelände des Gasthauses „Zum Jägerwirt“ niederbayerischen Buchhofen (Landkreis Deggendorf) findet am 3. Juli unter dem Motto „Day of Friendship“ eine deutsch-tschechische Neonazi-Veranstaltung statt.

Braune Geschichtsklitterung

25.06.2010 - Bad Nenndorf – In der Neonazi-Szene wird zum „5. Trauermarsch Bad Nenndorf“ (Motto: Das Krieg hatte ein Ende, das alliierte Morden nicht“) in Niedersachsen am 14. August dieses Jahres mobilisiert.

Stadt übernimmt Mietverträge mit Neonazis

25.06.2010 - Dortmund – Die Stadt Dortmund hat ein Haus am Rande der Innenstadt gekauft, das von Neonazis zum „Nationalen Zentrum“ ausgebaut werden sollte.

„Blutlinien der Illuminati“

24.06.2010 - Fichtenau – Der Autor und Verschwörungstheoretiker Jan van Helsing (Jahrgang 1967), der als bekanntester Vertreter der braunen Esoterik gilt, bringt in diesen Tagen ein neues Buch heraus.

Fränkische Umtriebe

23.06.2010 - Würzburg – Am 31. Juli soll im „Großraum Franken“ der „3. Nationale Frankentag“ stattfinden.

Unerwünschter Gast

22.06.2010 - Frankfurt (Oder) – Das Landgericht Frankfurt/Oder hat am Dienstag die Klage des NPD-Chefs Udo Voigt gegen die Betreiber eines Wellnesshotels in Bad Saarow zurückgewiesen.

Treffgenaue Armbrüste

21.06.2010 - Herzebrock-Clarholz – Der „Z-Versand“ (Herzebrock-Clarholz/Niedersachsen) des einschlägig verurteilten Neonazis Meinolf Schönborn, bietet neuerdings auch Armbrüste aus dem Hause Barnett zum Verkauf an.

FPÖ für „christliche Europäer“

18.06.2010 - Österreich (Wien) – Die in einer antiklerikalen Tradition stehende Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) unter der Führung von Heinz-Christian Strache hat eine neue, christliche Vorfeldorganisation namens „Christlich-Freiheitliche Plattform für ein freies Europa souveräner Völker“ (CFP) ins Leben gerufen.

Wanderantrag zu „Integration“

17.06.2010 - Berlin – Ein Antrag der NPD gegen das „Integrationsgesetz“ wurde in die verschiedenen Berliner Bezirksverordnentenversammlungen eingereicht.

Neonazis bekennen sich zu Polizistenmörder

16.06.2010 - Hamm – Neonazis von der „Kameradschaft Hamm“ bekennen sich zu dem dreifachen Polizistenmörder Michael Berger.

Sinkendes Potenzial in Hessen

16.06.2010 - Wiesbaden – In Hessen verfügt die NPD „kaum über politikfähiges Personal“, im vergangenen Jahr verlor sie rund 50 Mitglieder, so der aktuelle Landesverfassungsschutzbericht für Hessen.

„Systematische Verleumdung“

15.06.2010 - Schweiz (Basel) – Am 21. Juli muss sich der wegen Körperverletzung vorbestrafte 22-jährige Philippe Eglin (Tenniken), Vorsitzender der im Januar 2009 gegründeten Sektion Basel der rechtsextremen Partei National Orientierter Schweizer (PNOS), wegen Verstoßes gegen die Rassismus-Strafnorm vor dem Strafgericht in Basel verantworten.

„Treffen der Generationen“

14.06.2010 - Kirchheim – Am 3. Juli soll im thüringischen Kirchheim in der Szene-Lokalität „Erlebnisscheune“ das so genannte „3. Treffen der Generationen“ stattfinden.

Noch ein Abgang bei NRW-„Republikanern“

11.06.2010 - Düsseldorf – Der Erosionsprozess bei den nordrhein-westfälischen „Republikanern“ setzt sich fort.

„Goldene“ Parteimitgliedschaft

11.06.2010 - Großbritannien (London) – Mit rund 12 000 Mitgliedern ist die British National Party (BNP) die größte rechtsextreme Partei Großbritanniens. Einzigartig ist die Tatsache, dass es bei der BNP unterschiedliche Arten der Parteimitgliedschaft gibt.