Juli 2008

Der Blick nach Rechts erschien bis 2010 als ePaper bzw. gedruckte Ausgabe. Seit 2010 erscheint der Blick nach Rechts ausschließlich online. Hier können Sie unsere Ausgaben bis 2010 recherchieren.

Nutzen Sie bitte auch unser Text-Archiv: http://www.bnr.de/archiv/texte

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen: http://www.bnr.de/content/newsletter-von-bnrde

Sozialleistungen für „Nationalen“

31.07.2008 - München – Der 31-jährige mehrfach verurteilte Neonazi Norman Bordin (NPD), zuletzt Landesvorsitzender der Jungen Nationaldemokraten in Bayern und Sprecher der Münchner Bürgerinitiative Ausländerstopp, wurde vom Landgericht München am 30. Juli wegen Betruges zu sechs Monaten Haft mit Bewährung verurteilt.

Kandidat für Leverkusen

31.07.2008 - Leverkusen – Bei der nordrhein-westfälischen Kommunalwahl in Leverkusen am 7. Juni 2009 tritt Markus Beisicht (Jg. 1963), als Spitzenkandidat für die Bürgerbewegung „pro NRW“ an.

Politischer Wanderpokal

30.07.2008 - Köln – Heiner Kappel (Jg. 1938), vormals FDP-Politiker in Hessen, später Vorsitzender der gescheiterten Parteien Bund Freier Bürger (BFB) und Deutsche Partei (DP), will am Anti-Islamierungskongress („Nein zu Moscheen – Nein zu Minaretten – Nein zu Muezzinruf“) der extrem rechten Bürgerbewegungen „pro Köln“ und „pro NRW“ teilnehmen.

Entlassung war rechtens

29.07.2008 - Lübeck/Straßburg – Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat in letzter Instanz die Beschwerde des Rechtsextremisten Dieter Kern gegen seine Entlassung aus den Diensten der Hansestadt Lübeck als unzulässig zurückgewiesen.

Dienstagsrunde

28.07.2008 - Berlin – Im Rahmen des Berliner „Dienstagsgesprächs“ findet am 5. August eine Veranstaltung mit Bernd Rabehl (Jg. 1938) statt.

Anklage gegen Bremer NPD-Chef

24.07.2008 - Bremen – Gegen den Bremer NPD-Landesvorsitzenden Horst Görmann hat die dortige Staatsanwaltschaft Anklage wegen Volksverhetzung erhoben.

Brutale Gewalttäter

24.07.2008 - Templin – Die beiden Neonazi-Schläger, die verdächtig sind, den 53-jährigen Tischler Bernd K. in Templin (Uckermark) getötet zu haben, sind einschlägig bekannt.

„Dürftige Bilanz“

23.07.2008 - Altenburg – Die Neonazi-Organisation „Kampfbund Deutscher Sozialisten“ (KDS) hat sich aufgelöst.

„Arbeitsdienst“ auf dem Heisenhof

22.07.2008 - Dörverden - Jürgen Rieger, Landesvorsitzender der NPD in Hamburg darf den „Heisenhof“ im niedersächsischen Dörverden wieder - eingeschränkt - nutzen.

Prozess geplatzt

22.07.2008 - Stuttgart – Bereits am zweiten Verhandlungstag musste der Prozess vor dem Stuttgarter Landgericht gegen Jörg Anke (34) wegen Fortführung einer verbotenen Vereinigung unterbrochen werden.

Aderlass bei hessischer NPD

17.07.2008 - Ehringshausen – Die bundesweit bekannten NPD-Funktionäre Doris und Alfred Zutt aus dem hessischen Ehringshausen haben ihre kommunalpolitischen Ämter niedergelegt.

NPD-Nadeln verramscht

16.07.2008 - Regensburg – Mitten im bayerischen Landtagswahlkampf der NPD sorgt die rechtsextreme Partei selbst für negative Schlagzeilen.

Revision eingelegt

16.07.2008 - Halle – Der kürzlich beendete Prozess gegen vier Neonazis nach einem Brandanschlag auf das Asylbewerberheim in Sangerhausen im Januar vergangenen Jahres (bnr 14/08) muss neu aufgerollt werden.

Solidarische „Kameraden“

15.07.2008 - Neumünster – Der zuletzt nur noch recht mäßig frequentierte Neonazi-Treffpunkt im schleswig-holsteinischen Neumünster, der „Club 88“, ruft am Sonnabend, den 19. Juli zu einer Solidaritätsaktion für den in der rechten Szene ansässigen Liedermacher Michael Müller aus Regensburg auf.

Die NPD bereitet sich vor

15.07.2008 - Güstrow – In Güstrow ruft die NPD am Sonnabend, den 19. Juli auf, sich an der Demonstration unter dem Motto „Sozial geht nur national“ zu beteiligen.

„Höhepunkt“ im NPD-Wahlkampf

14.07.2008 - Passau – Der NPD-Kreisverband Passau will am 9. August im Großraum Passau eine Wahlveranstaltung durchführen.

Solidarität mit Polizistenmörder

14.07.2008 - Wittmund – „Freiheit für Kay Diesner“ fordert der neonazistische „Freundeskreis Brandenburg“ im Internet (www.jva-report.com) und auf T-Shirts.

Mahler wieder vor Gericht

09.07.2008 - Cottbus – Am 22. Juli findet vor der 25. Kleinen Strafkammer des Landgerichts Cottbus die Berufungsverhandlung gegen den notorischen Holocaust-Leugner Horst Mahler (Jg. 1936) wegen Zeigens des „Hitler-Grußes“ statt.

Alljährliches NPD-Spektakel

09.07.2008 - Gera – Der NPD-Kreisverband Gera will mit Unterstützung von so genannten freien nationalen Kräften aus Thüringen und Umgebung am 19. Juli eine „6. Nationale Großdemonstration“ durchführen.