März 2008

Der Blick nach Rechts erschien bis 2010 als ePaper bzw. gedruckte Ausgabe. Seit 2010 erscheint der Blick nach Rechts ausschließlich online. Hier können Sie unsere Ausgaben bis 2010 recherchieren.

Nutzen Sie bitte auch unser Text-Archiv: http://www.bnr.de/archiv/texte

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen: http://www.bnr.de/content/newsletter-von-bnrde

Ermittlungen gegen NPD-Funktionäre

29.03.2008 - Aachen – Rund 30 Neonazis haben am 27. März abends in Aachen eine Demonstration von Nazigegnern provoziert und attackiert – unter ihnen waren auch NPD-Funktionäre.

Extrem rechte Schlossbesucher

28.03.2008 - Pommersfelden – Zum wiederholten Male soll im Schloss Weißenstein im fränkischen Pommersfelden (bei Bamberg) vom 18. bis 20. April das diesjährige Lesertreffen von „Lesen & Schenken“ durchgeführt werden.

Rechter Szene-Laden macht weiter

28.03.2008 - Magedburg – Der Betreiber des Thor-Steinar-Ladens „Narvik“ im Magdeburger Hundertwasserhaus, Uwe Meusel, hat Berufung gegen ein Räumungsurteil des Magdeburger Landgerichts eingereicht.

Gerangel um NPD-Vorsitz

27.03.2008 - Schwerin – Im Mai soll der Bundesparteitag der von Affären und Skandalen geprägten NPD stattfinden.

Nachösterlicher Spuk

25.03.2008 - Limbach – Die neonazistische „Heimattreue Deutsche Jugend“ (HDJ) hat in Limbach im Vogtland vom 24. bis zum 29. März ein Lager veranstaltet.

Österliche Familienfeier

25.03.2008 - Golchen – Die Einheit Mecklenburg-Pommern der neonazistischen „Heimattreuen Deutschen Jugend“ (HDJ) hat in der idyllischen 300-Seelen-Gemeinde Golchen in Vorpommern ein Osterlager durchgeführt.

Gedenkmarsch als Ritual

25.03.2008 - Lübeck – Bereits im dritten Jahr in Folge findet am 29. März in Lübeck ein Gedenkmarsch von Neonazis statt, die die Bombardements der Alliierten von 1942 auf die Hansestadt anprangern wollen.

NS-Devotionalie unter dem Hammer

25.03.2008 - Münsingen – Im Rahmen ihrer Frühjahrs-Auktion 2008 versteigert Stauffer Auktionen oHG (Untertitel: Historische Objekte und Zeitgeschichte) mit Sitz im schwäbischen Münsingen einen Thorshammer der SS.

NPD fürchtet Verbotsverfahren

20.03.2008 - Bad Saarow – Die NPD mobilisiert für den 16. April zu einer Demonstration nach Bad Saarow in Brandenburg gegen die dort stattfindende Innenministerkonferenz.

Neue alte Landesvorsitzende

17.03.2008 - Schwerin/Altmark – Die NPD hat in Mecklenburg-Vorpommern und in Sachsen-Anhalt ihre Vorstände gewählt.

Diebstahl vorgetäuscht

17.03.2008 - Bernkastel-Kues – Sascha Wagner, stellvertretender rheinland-pfälzischer NPD-Landesvorsitzender und Landesgeschäftsführer, wurde vom Amtsgericht Bernkastel-Kues wegen Vortäuschens einer Straftat zu vier Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt.

Russlanddeutsche NPDler

14.03.2008 - Berlin – In der NPD-Zentrale in Berlin wurde kürzlich ein „Arbeitskreis der Rußlanddeutschen in der NPD“ gegründet.

Waffen-SS-Gedenken in Lettland

14.03.2008 - Lettlang (Riga) – Die rechtsextreme Organisation Daugavas Vanagi darf am Sonntag, 16. März, dem inoffiziellen Gedenktag der lettischen Legion Waffen-SS, in der Innenstadt von Riga aufmarschieren.

Schlagkräftiger NPD-Funktionär

12.03.2008 - Düren – Das Amtsgericht Düren hat den 21-jährigen Denis U., Beisitzer im Vorstand des NPD-Kreisverbands Düren, wegen gemeinschaftlich begangener, gefährlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt.

Gewalttätiger Familienvater

12.03.2008 - Schwerin – Der NPD-Funktionär Andreas Theißen muss sich vor dem Schweriner Amtsgericht wegen Nötigung und fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Von der Union zu „Pro“

12.03.2008 - Köln – Zuwachs aus den Reihen der CDU meldet die extrem rechte „Bürgerbewegung pro Köln“.

Kommunalpolitischer „Deutschlandpakt“

10.03.2008 - Düsseldorf – Die nordrhein-westfälischen Landesverbände von NPD und DVU haben für die Kommunalwahl im nächsten Jahr eine gegenseitige Unterstützung vereinbart.

Rechtsextreme „Gedächtnisstätte“

07.03.2008 - Borna – Der sächsische Justizminister Geert Mackenroth (CDU) sieht bei der „Gedächtnisstätte für alle zivilen deutschen Kriegsopfer des Zweiten Weltkrieges durch Bombenkrieg, Gefangenschaft, Flucht und Vertreibung“ in Borna bei Leipzig rechtsextreme Hintergründe.

„Volkstreue Großfamilie“

07.03.2008 - Stuttgart-Bad Cannstatt – In Stuttgart-Bad Cannstatt findet am 15. März eine Vortragsveranstaltung des Witikobundes mit Mark Scharfenberg (Jg. 1968) zum Thema „Abenteuer volkstreue Großfamilie“ statt.

„Widerstand auf allen Ebenen“

05.03.2008 - Österreich (Wien) – Mit der Gründung der „Autonomen Nationalisten Wien“ treten erstmals auch in Österreich Neonazis dieser militanten Randgruppe auf.