Januar 2008

Der Blick nach Rechts erschien bis 2010 als ePaper bzw. gedruckte Ausgabe. Seit 2010 erscheint der Blick nach Rechts ausschließlich online. Hier können Sie unsere Ausgaben bis 2010 recherchieren.

Nutzen Sie bitte auch unser Text-Archiv: http://www.bnr.de/archiv/texte

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen: http://www.bnr.de/content/newsletter-von-bnrde

„Sozial geht nur national“

30.01.2008 - Nürnberg/Hamburg – In Nürnberg und Hamburg wollen Rechtsextremisten in diesem Jahr am 1. Mai auf die Straße gehen.

Kandidaten für Nürnberg

29.01.2008 - Nürnberg – Der bayerische NPD-Landeschef Ralf Ollert kandidiert bei der bayerischen Kommunalwahl am 2. März dieses Jahres für das Amt des Oberbürgermeisters in Nürnberg.

Brauner „Aschermittwoch“

29.01.2008 - München – Die rechtsextreme Münchner Bürgerinitiative Ausländerstopp (BI Ausländerstopp) will am 6. Februar in der bayerischen Landeshauptstadt einen „politischen Aschermittwoch“ durchführen.

NPD punktet im Wetteraukreis

28.01.2008 - Friedberg – Bei der Landratswahl im nördlich von Frankfurt gelegenen Wetteraukreis kam der NPD-Kandidat Dirk Waldschmidt am Sonntag auf 3,0 Prozent der Stimmen.

Republikaner vor NPD

28.01.2008 - Wiesbaden – Die NPD hat bei der Hessen-Wahl ihr Minimalziel verfehlt, 1 Prozent der Stimmen zu erreichen.

NPD gegen Hundesteuer

25.01.2008 - Friedberg – Dirk Waldschmidt, stellvertretender Landesvorsitzender der NPD in Hessen, tritt am 27. Januar bei der Landratswahl im nördlich von Frankfurt gelegenen Wetteraukreis als Kandidat seiner Partei an.

Kinder in Uniformen

25.01.2008 - St. Goarshausen/Wunsiedel – Mit einem neuen Werbefilm im Internet versucht die neonazistische „Heimattreue Deutsche Jugend“ Kinder und Jugendliche für ihre Zeltlager anzulocken.

„Kampf gegen Überfremdung“

24.01.2008 - Belgien (Antwerpen) – In ihrer Agitation gegen den Islam wollen europäische Rechtspopulisten künftig zusammenarbeiten.

Rechtsextremisten konkurrieren in München

22.01.2008 - München – Zwei rechtsextreme Gruppierungen können bei der Stadtratswahl in München am 2. März antreten.

Erfolg und Austritt

22.01.2008 - Österreich (Graz) – Bei der Gemeinderatswahl am 20. Januar in Graz in Oberösterreich gab es für die extrem rechten Parteien Stimmenzuwächse.

Republikaner und NPDler arbeiten zusammen

22.01.2008 - Lüdenscheid – Die beiden Abgeordneten von NPD und Republikanern im Kreistag des Märkischen Kreises haben dort eine gemeinsamen Gruppe gebildet.

Wahlkampfendspurt

17.01.2008 - Goslar/Salzgitter/Seeveta – Für den 19. Januar plant die niedersächsische NPD eine Doppelkundgebung in Goslar und Salzgitter mit dem Spitzenkandidaten Andreas Molau und dem Bundesvorsitzenden Udo Voigt.

Hetzkampagne der FPÖ ist „vorbildlich“

16.01.2008 - Köln – Der „pro Köln“- und „pro NRW“-Vorsitzende Markus Beisicht soll bei der Kommunalwahl 2009 in der Domstadt als Oberbürgermeisterkandidat der rechtspopulistischen „Bürgerbewegung“ ins Rennen gehen.

Rechtspopulisten kandidieren in München

16.01.2008 - München – Die rechtspopulistische „Bürgerbewegung pro München“ kann offenbar bei der Stadtratswahl am 2. März in der bayerischen Landeshauptstadt antreten.

„Hochgradig sektiererisch“

15.01.2008 - Mannheim – Das Landgericht Mannheim hat die rechtsextreme Anwältin Sylvia Stolz unter anderem wegen Volksverhetzung, Beleidigung und Verunglimpfung zu einer Haftstrafe von drei Jahren und sechs Monaten verurteilt sowie ein fünfjähriges Berufsverbot ausgesprochen.

Bürgermeisterkandidat

14.01.2008 - Ottweiler – Die NPD tritt bei der Bürgermeisterwahl am 24. Februar in Ottweiler im Saarland an.

Spielmobil wegen Ausländerkindern angezündet

11.01.2008 - Wuppertal – Drei Heranwachsende aus der rechtsextremen Szene stehen wegen Brandstiftung vor dem Schöffengericht inWuppertal.

Schulung für „Nationale Sozialisten“

11.01.2008 - Vlotho – Am 19. Januar wollen „Nationale Sozialisten aus Schaumburg und OWL“ eine Veranstaltung mit dem rechtsextremen Historiker Olaf Rose (Jg. 1958) zum Thema „Historische Richtigstellung: Motive und Methoden der in- und ausländischen Geschichtsfälscher an ausgewählten Beispielen“ durchführen.

Huldigung der Waffen-SS

11.01.2008 - Ungarn (Budapest) – Am 9. Februar findet in der ungarischen Hauptstadt Budapest das internationale Neonazi-Gedenktreffen „Tag der Ehre“ statt.

„Geistige Brandstiftung“

09.01.2008 - Perleberg – Der brandenburgische Neonazi Mario Schulz wurde vom Perleberger Amtsgericht wegen Volksverhetzung zu einer Haftstrafe von einem Jahr und zwei Monaten sowie 200 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt.