August 2007

Der Blick nach Rechts erschien bis 2010 als ePaper bzw. gedruckte Ausgabe. Seit 2010 erscheint der Blick nach Rechts ausschließlich online. Hier können Sie unsere Ausgaben bis 2010 recherchieren.

Nutzen Sie bitte auch unser Text-Archiv: http://www.bnr.de/archiv/texte

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen: http://www.bnr.de/content/newsletter-von-bnrde

Neonazis im Netz

30.08.2007 - München – Mit einer eigenen Internetpräsenz ist neuerdings die „Bürgerinitiative Ausländerstop – München“ im www vertreten.

Haft für Holocaust-Leugner

28.08.2007 - Östereich (Wien) – Der 56-jährige Wiener Ex-FPÖ-Bezirksrat Wolfgang Fröhlich sitzt wegen NS-Wiederbetätigung in Haft.

„Verräter“ in der Szene

28.08.2007 - Dortmund – Ein mutmaßlicher V-Mann des nordrhein-westfälischen Verfassungsschutzes soll einen 22-jährigen Rechtsextremen mit der Waffe ausgestattet haben, mit der dieser bei einem Raubüberfall Anfang Februar in Dortmund einen 60-jährigen Kunden niederschoss.

Verdacht auf Volksverhetzung

26.08.2007 - Berlin – In Berlin hat die Polizei bei Razzien 1200 Aufkleber und 60 Plakate, auf denen für Rudolf-Heß-Gedenkveranstaltungen geworben wird, beschlagnahmt.

Konzert mit „Kategorie C“

26.08.2007 - Aachen/Heerlen – Am Freitag (24.8.) ist die rechte Hooligan-Band „Kategorie C“ alias „Hungrige Wölfe“ nahe dem niederländischen Heerlen aufgetreten. Als Mitorganisator des Auftritts gilt der NPD-Funktionär Sascha Wagner.

Rocker verkauft Thor Steinar-Mode

23.08.2007 - Dänemark (Kopenhagen) – Eine auch in Deutschland oder in der Schweiz schon beobachtete Zusammenarbeit von dem kriminellen Milieu nahe stehenden Organisationen und Personen und der rechten Szene zeigt sich jetzt auch in Dänemark.

Wechsel an der Verlagsspitze

23.08.2007 - Rosenberg-Hohenberg – Roland Wuttke, bayerischer NPD-Spitzenfunktionär, ist neuer Geschäftsführer des rechtsextremen Verlags- und Medienhauses Hohenberg im schwäbischen Rosenberg-Hohenberg.

Zulauf für rechtsextreme Miliz

22.08.2007 - Ungarn (Budapest) – Die paramilitärische Truppe „Ungarische Garde“ will einen formellen Anschein erwecken.

„Pro NRW“ dehnt sich aus

22.08.2007 - Bonn – Die rechtspopulistische „Bürgerbewegung pro NRW“ hat in dieser Woche die Gründung neuer Kreisverbände in die Wege geleitet.

Kampagne für NS-Kriegsverbrecher

21.08.2007 - USA (Lincoln/Nebraska) – Die in Lincoln/Nebraska ansässige Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei/Auslands-und Aufbauorganisation (NSDAP/AO) des bekennenden Hitler-Anhängers Gary Rex Lauck solidarisiert sich mit dem in Italien unter Hausarrest stehenden NS-Kriegsverbrecher Erich Priebke.

FPÖ-Chef mit zweifelhafter Vergangenheit

21.08.2007 - Österreich (Wien) – Ins mediale Kreuzfeuer ist der FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache (Jg. 1969) geraten.

Globalisierung im Oberland

20.08.2007 - Garmisch-Partenkirchen – Die NPD versucht im Landkreis Garmisch-Partenkirchen, sich ins lokalpolitische Geschehen einzumischen.

Bewährungsstrafe für Hitler-Verehrer

20.08.2007 - Russland (Moskau) – Der russische Neonazi Alexander Barkaschow (54), einst Spitzenfunktionär der chauvinistischen Bewegung „Pamjat“, wurde wegen „Ausübung von Gewalt gegen eine Repräsentanten der Regierung“ zu einer zweijährigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt.

Aktivitäten zum Heß-Todestag

16.08.2007 - München/Gräfenberg/Jena – Das Kreisverwaltungsreferat (KVR) in München hat eine für Freitagabend angemeldete Mahnwache für den Hitler-Stellvertreter Rudolf Heß doch noch verboten.

Die Trennung beschlossen

16.08.2007 - Berlin – Zwischen der Spitze der NPD und einem Teil der „parteifreien“ Neonazis ist es zum Bruch gekommen. Das Parteipräsidium der NPD veröffentlichte eine scharf formulierte Absage an die so genannten autonomen Nationalisten.

Gedenkkonzert für „Blood&Honour“-Gründer

15.08.2007 - Belgien – Mit deutscher Beteiligung soll auch in diesem Jahr wieder im Spätsommer ein „ISD Memorial“-Konzert zu Ehren des 1993 bei einem Unfall ums Leben gekommenen Gründers von „Blood&Honour“, Ian Stuart Donaldson, stattfinden, möglicherweise wieder in Belgien.

„Mahnwache für Rudolf Heß“

14.08.2007 - Wunsiedel – Nachdem das Bundesverfassungsgericht am Montag das Verbot der Demonstration zu Ehren des Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß in Wunsiedel bestätigt hatte, wollen Neonazis am nächsten Wochenende in mehreren anderen deutschen Städten auf die Straße gehen.

Auftakt für Niedersachsen

13.08.2007 - Hannover – Am 15. September findet die Wahlkampfauftaktkundgebung der NPD in Niedersachsen in der Eilenriedhalle im Congress-Centrum in Hannover statt.

Honsik liest Mahler die Leviten

09.08.2007 - Spanien (Marbella) – Der in Spanien lebende österreichische Justizflüchtling und notorische Holocaust-Leugner Gerd Honsik (Jg. 1941) hat einen Offenen Brief an seinen Gesinnungskumpan und Antisemiten Horst Mahler veröffentlicht.

Kameradenehrung

09.08.2007 - Frankfurt – Die Neonazi-Sektierergruppe „Kampfbund Deutscher Sozialisten“ (KDS) hat ihr langjähriges Mitglied, den Ritterkreuzträger Otto Riehs (Frankfurt), mit dem „Goldenen Ehrenzeichen“ des KDS ausgezeichnet.