GfP-Kongress abgeblasen

30.08.2019 -

Eschenlohe - Die Tagung der rechtsextremen Gesellschaft für freie Publizistik (GfP), die ab dem heutigen Freitag im Alten Wirt in Eschenlohe (Bayern) hätte stattfinden sollen, ist abgesagt worden.  

Bremer AfD-Dynastie in Gefahr

29.08.2019 -

In kleineren Landesverbänden wird nach dem Prinzip „Family & Friends“ regiert. Frank Magnitz, dem Parteichef an der Weser, soll es jetzt aber an den Kragen gehen.

„Politisch unkorrekte“ braune Feier

29.08.2019 -

Aachen – Neonazis aus der Region Aachen wollen am 7. September offenbar eine konspirativ organisierte „Malle-Party“ veranstalten.

AfD-Landeschefin ohne Partei

28.08.2019 -

Das Bundesschiedsgericht der AfD hat die umstrittene schleswig-holsteinische Landesvorsitzende Doris von Sayn-Wittgenstein wegen parteischädigenden Verhaltens aus der Partei ausgeschlossen. Damit wurde einem Antrag des AfD-Bundesvorstandes stattgegeben.

AfD mit Stürzenberger

28.08.2019 -

Der Islamfeind Michael Stürzenberger tritt „auf Einladung der AfD“ bei einer „Pax-Europa“-Kundgebung am Freitag in Solingen als Redner auf.

Koblenzer ABM-Prozess lichtet sich

28.08.2019 -

Koblenz – Nur noch fünf Personen* sitzen in der dritten Auflage des Strafprozesses gegen Neonazis des „Aktionsbüros Mittelrhein“ (ABM) auf der Anklagebank. Eine Reihe von abgetrennten Verfahren wurde zwischenzeitlich abgeschlossen.

GfP tagt in Eschenlohe

27.08.2019 -

Der Jahreskongress der rechtsextremen „Gesellschaft für freie Publizistik soll am kommenden Wochenende in einem Gasthof im Landkreis Garmisch-Partenkirchen in Oberbayern veranstaltet werden.

Schleppender Volksverhetzungsprozess

27.08.2019 -

Duisburg/Oberhausen – Der Berufungsprozess gegen den Holocaust-Leugner Henry Hafenmayer aus Oberhausen vor dem Landgericht Duisburg verzögert sich.

Kölner Neonazi-Größe verschieden

27.08.2019 -

Köln – Paul Breuer, bekannter Neonazi aus Köln, ist vor einigen Tagen im Alter von 47 Jahren verstorben. Das hat jetzt unter anderem die Splitterpartei „Die Rechte“ mitgeteilt.

Braune Begegnungen im Südharz

26.08.2019 -

Bereits zum 15. Mal soll es rund um den Bezieherkreis der neonazistischen Periodika „Recht und Wahrheit“ (RuW) ein „Lesertreffen“ geben. Das wird für den 3. bis zum 6. Oktober im thüringischen Ilfeld beworben.