Jurist klagt für preußische Staatsangehörigkeit

23.09.2019 -

Aachen/Heinsberg – Ein Rechtsanwalt aus dem Kreis Heinsberg ist mit dem Ansinnen gescheitert, dass die Kreisverwaltung ihm bestätigen solle, Staatsangehöriger des „Bundesstaates Königreich Preußen“ zu sein.

Polizei sprengt rechten Liederabend

23.09.2019 -

Die Polizei in Goslar hat am vergangenen Samstag kurz vor Mitternacht mit rund 100 Einsatzkräften ein braunes Konzert aufgelöst.

„Volkslehrer“ wirbt mit Holocaust-Leugnern

20.09.2019 -

Am 3. Oktober soll am Breitscheidplatz in Berlin wieder „Für Deutsche Kultur in Deutschland“ demonstriert werden.

#UnsereSPD als Plattform für Aktionen gegen Rechts

20.09.2019 -

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Timon Gremmels nutzte die Plattform bei #unsereSPD – die Tour, um für eine Initiative gegen Rassismus und Ausgrenzung in Hessen zu werben. Nach dem Mord an Kassels Regierungspräsident Walter Lübcke gibt es Zulauf.

Radikalisierung über die neuen Technologien

20.09.2019 -

Die Extremismusforscherin Julia Ebner hat undercover recherchiert, wie Extremisten unterschiedlicher Szenen neue Kommunikationsmittel nutzen.

Neue Ermittlungen gegen Neonazi

19.09.2019 -

Die Bundesanwaltschaft verdächtigt den mutmaßlichen Mörder von Walter Lübcke, bereits drei Jahre vor der Tat versucht zu haben, einen Asylbewerber zu ermorden. Unterdessen soll der Freund des mutmaßlichen Täters eine größere Rolle bei der Tat gespielt haben als bisher bekannt.

Parteineugründung am rechten Rand

19.09.2019 -

Unter dem Namen „Aus Gesamtdeutschland stammende Deutsche“ hat sich eine extrem rechte Kleinpartei mit Sitz im Burgenland gegründet.

Braune Brauchtumsfeier

19.09.2019 -

Am 28. September soll im niedersächsischen Eschede ein „Erntedankfest“ stattfinden, zu dem die NPD, die Jungen Nationalisten und die „Düütsche Deerns“ einladen. Das Gelände ist seit Jahrzehnten Schauplatz rechtsextremer Aktivitäten.

„Noie Werte“ vor dem Comeback?

18.09.2019 -

Nach rund einer Dekade soll die Rechtsrock-Band „Noie Werte“ aus Süddeutschland am kommenden Sonntag wieder bei einem Konzert aufspielen.

AfD wähnt sich verfolgt

18.09.2019 -

Björn Höckes Thüringer AfD-Landesverband legte sein Wahlprogramm vor – und keilt gegen Regierung, Medien, Verfassungsschutz, Wissenschaftler und Zivilgesellschaft aus.