Dämpfer für Neonazi Frenck

14.07.2020 -

Im Sonneberg am Rande des thüringischen Schiefergebirges wird nun doch kein neuer brauner Szene-Treffpunkt entstehen.

„Silberjunge“ vermarktet sich selbst

14.07.2020 -

Berlin/Hamm - Der AfD-nahe, verschwörungsideologische Publizisten Thorsten Schulte soll nach eigenen Angaben wegen des Aufnehmens eines Werbevideos im Deutschen Bundestag eine Geldbuße von 200 Euro zahlen.

Rassemblement National erobert die Rathäuser

13.07.2020 -

Bei den Kommunalwahlen in Frankreich haben rechtsextreme Bürgermeister zum Teil spektakuläre Einzelerfolge eingefahren. Mit Perpignan wird künftig eine weitere Großstadt von einem RN-Bürgermeister regiert. Eine komplexe Angelegenheit bleibt das Verhältnis der Partei zum Antisemitismus.

Haftstrafe für Thüringer Neonazi

10.07.2020 -

Das Amtsgericht Rudolstadt hat den in der rechten Szene Thüringens weit verzweigt vernetzten Neonazi Felix R. wegen mehrerer Körperverletzungsdelikte unter anderem gegen Fußballfans des FC Carl Zeiss Jena und weiterer Straftaten zu drei Jahren und vier Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt.

OB-Kandidat mit rechter Vita

10.07.2020 -

Der „Pro Chemnitz“-Frontmann Martin Kohlmann tritt bei der Oberbürgermeisterwahl in der sächsischen Stadt an.

Knast für Neonazi-Funktionär

10.07.2020 -

Dortmund - Der Bundesvorsitzende der Neonazi-Kleinstpartei „Die Rechte“ (DR), Sascha Krolzig, soll dieser Tage eine mehrmonatige Haftstrafe antreten müssen.

Bedrohlicher Rechtsextremismus

09.07.2020 -

Der Bundesverfassungsschutz sieht eine wachsende Gewaltbereitschaft der rechten Szene. Dem aktuellen Jahresbericht zufolge ist auch das militante Personenpotenzial angestiegen.

Saar-AfD: Ausgebrannt

09.07.2020 -

Als Josef Dörr 2015 zum Vorsitzenden im Saarland gewählt wurde, sah er einen „Feuersturm“ über das Land heranziehen. Im Frühjahr setzte ihn der Bundesvorstand ab. Seine Chancen auf ein Comeback schwinden. Selbst alte Freunde wenden sich ab. 

Absonderliche Verschwörungsideologen

08.07.2020 -

Attila Hildmann und Xavier Naidoo – zwei radikalisierte Prominente auf stramm rechten Abwegen.

Neonazi-Event im Ländle

07.07.2020 -

Eine Gruppierung, die sich „Nationale Sozialisten – Bundesweite Aktion“ nennt, mobilisiert für ein Zusammentreffen am Samstag im Raum Bruchsal. Eingeladen wird zu einem Sommerfest.