Angriff auf Pressevertreter

28.02.2017 -

Früherer Aktivist der verbotenen „Heimattreuen Deutschen Jugend“ und MVgida-Demonstrant wird vom Amtsgericht Wismar wegen Körperverletzung zu einer Geldstrafe verurteilt.

Razzia gegen militanten „Freundeskreis“

28.02.2017 -

Mit einem Großeinsatz ist die Polizei heute in Südniedersachsen gegen sechs Neonazis vorgegangen, die dem rechtsextremen „Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen“ zugerechnet werden.

Militante Neonazi-Netzwerke

28.02.2017 -

Der Chef einer schwedischen Terrorgruppe trat in Würzburg beim „III. Weg“ auf – und die  Verantwortlichen der Polizei wussten von nichts.

Ex-DVU-Politiker Tittmann gestorben

27.02.2017 -

Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit ist der Bremerhavener Rechtsextremist Siegfried Tittmann gestorben. Er wurde 62 Jahre alt.

Burgfrieden bei der AfD?

27.02.2017 -

Die Landeschefs der AfD wollen die Reihen schließen. In Nordrhein-Westfalen wird ein Vertreter der Parteirechten Spitzenkandidat bei der Bundestagswahl.

Karnevalisten und rechte Narren

27.02.2017 -

Unbekannte haben Büttenredner der Mainzer Fastnacht in Briefen mit rechten Inhalten bedroht. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer ruft zum Widerstand auf. Der Verein „Rheinhessen gegen Rechts“ hält mit Humor dagegen.

Ermittlungen gegen NPD-Funktionär?

27.02.2017 -

Viersen – Dem ehemaligen NPD-Bürgermeisterkandidaten in Viersen, Siegfried Martin, droht einem Medienbericht zufolge ein Verfahren wegen Falschaussage.

Heldenhafte Hitler-Gegner

24.02.2017 -

In seinem Buch „Jahrhundertzeugen“ vereint Tim Pröse die letzten noch lebenden Gegner der Nationalsozialisten, Überlebende des Holocausts und ihre Nachkommen. Sie wurden zu Helden – nicht nur durch ihre Taten, sondern vor allem durch die Erinnerung an sie.

AfD ohne „Freiheitliche Patrioten“?

24.02.2017 -

Die zuletzt wegen eines Ausschlussverfahrens gegen den Thüringer Landesvorsitzenden Björn Höcke und die Moskau-Reise ihrer Parteisprecherin Frauke Petry in die Schlagzeilen geratene AfD bemüht sich um eine – zumindest verbale – Abgrenzung an ihrem äußersten rechten Rand.

Weitere Rechtsrock-„Terror-Nacht“

24.02.2017 -

Eine dritte Auflage der Rechtsrock-Reihe „Night of Terror“ wird für den 11. März in Osteuropa beworben.