Zivilgesellschaft

Initiativen gegen Rechts mit Wilhelm-Dröscher-Preis ausgezeichnet

Hamburg – Parteivorstand und Delegierte kürten während des SPD-Parteitages am 28. Oktober insgesamt zehn Projekte.

Berliner SPD zeichnet Engagement gegen Rechtsextremismus mit 10.000 Euro aus

Berlin - Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) übernimmt die Schirmherrschaft über das Projekt.

Wachstumshemmnis

Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit schaden der Wirtschaft.

17. antirassistischer/antifaschistischer Ratschlag am 10. Nov. 2007 in Nordhausen

Nordhausen – Das Bündnis gegen Rechtsextremismus Nordhausen diesjährigen Ratschlages ruft in Kooperation mit der LAG Antirassismus Thüringen zur Teilnahme an der Veranstaltung auf.

Geschichte unter der Lupe

Berlin – Mit einer neuen Form des Lernens möchte das Berliner Jugendmuseum Kindern den Nationalsozialismus erklären / heute wird die Ausstellung eröffnet.

Bündnis für Demokratie und Toleranz zeichnet vierfach aus

Potsdam/ Velten – Mit Preisgeldern von jeweils 1.000 Euro wurden am 1. Oktober mehrere Initiativen geehrt, die sich gegen Rechtsextremismus einsetzen.

1937 war "der Einschnitt"

Bielefeld – Eine neue Ausstellung zeigt bis zum 13. Januar geschmähte und "erwünschte" Kunst aus dem Jahr 1937.