Weichenstellungen

Von Tomas Sager
03.06.2010 - Vor dem Bamberger Programmparteitag will die NPD Geschlossenheit zeigen – gemäß dem „Kampf um den organisierten Willen“ möglichst breite Teile der extremen Rechten, unter Einschluss der DVU, in ihren Reihen bündeln.
copyright: Holger Kulick

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Feststimmung in Berlin

13.01.2011 - Mit einer Veranstaltung am Samstag soll der Wahlkampf der NPD in der Hauptstadt eröffnet und der Zusammenschluss mit der DVU „besiegelt“ werden – für Störfeuer sorgen die Gegner in den eigenen Reihen.

Neuorientierung

16.04.2009 - Bei der NPD hat sich der scheinbar radikalere Flügel durchgesetzt – eine Reihe von Namen, die das Bild der Partei in den letzten Jahren geprägt haben, ist aus dem Vorstand verschwunden.

Die Gegner ausgebootet

06.04.2009 - Auf dem NPD-Parteitag haben die Voigt-Opponenten den Kürzeren gezogen − in der „neuen Führungsmannschaft“ hat der radikalere Flügel wieder an Bedeutung gewonnen.

Neue Kursausrichtung

18.01.2010 - In der NPD scheint der Apfel-Flügel künftig wieder an Einfluss gewinnen − das Verhältnis zu den „parteifreien“ Neonazis dürfte sich dadurch verschlechtern.