Wechsel im Deutsche Stimme-Verlag

Von Anton Maegerle
31.01.2011 - Riesa – Uwe Meenen, seit Februar 2010 Vorsitzender des NPD-Landesverbandes Berlin, ist neuerdings vertretungsberechtigter Geschäftsführer der Deutsche Stimme Verlags GmbH im sächsischen Riesa. Bisher wurden Hendrik Ostendorf und Patrick Wieschke im Impressum des NPD-nahen Verlags aufgeführt.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Braunes Familienfest und Konzert

25.03.2011 - Riesa – Der DS-Verlag (Deutsche Stimme-Verlag) veranstaltet am 2. April in seinen Räumlichkeiten in Riesa eine so genannte Jahresfeier.

Saubermänner

31.08.2005 - Zahlreiche NPD-Bewerber zur Bundestagswahl haben eine neonazistische Vergangenheit und/oder sind vorbestraft.

Braune Biographien an der Spitze

06.12.2012 -

Zahlreiche Führungskader der NPD gehörten vormals Neonazi-Organisationen an, die mittlerweile verboten sind.

Ämter für Apfel-Gefolgsleute

30.11.2011 -

Die NPD hat die Leitung des Deutsche Stimme-Verlags und das Parteipräsidium neu besetzt.