Hitlers Sprachrohr

Von Anton Maegerle
23.02.2011 - Eine Studie über die Medienlenkung in der NS-Zeit.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Wahlkampf nach Hitler

09.06.2011 -

Wie wirbt man für Politik nach der Propaganda des NS-Staats? Der Historiker Thomas Mergel untersucht in seinem Buch „Propaganda nach Hitler“ die Wahlwerbung der deutschen Parteien in dem Zeitraum zwischen 1949 und 1990.

Ein aufrechter Kämpfer

26.02.2010 - Der SPD-Politiker Adam Remmele hat sich sein Leben lang für die Werte der sozialen Demokratie eingesetzt.

Die Seilschaften des Diktators

02.11.2012 -

Der Journalist und Wissenschaftler Friedrich Paul Heller hat die erste Biografie nach dem Tod des chilenischen Diktators Augusto Pinochet vorgelegt. In seinem Buch „Pinochet. Eine Täterbiographie in Chile“ geht der Chile-Experte der Frage nach, wie der Diktator es geschafft hat, zur dominierenden Figur der chilenischen Politik zu werden und bis zu seinem Lebensende 2006 ungestraft davonzukommen.

Gezielter Massenmord durch Hunger

22.06.2011 -

Vor 70 Jahren, am 22. Juni 1941, überfiel Nazi-Deutschland die Sowjetunion. Nach Plänen des NS-Terroregimes sollten zig Millionen Menschen in den besetzten Ostgebieten verhungern.