Gewalttäter mit braunem Hintergrund

Von Michael Klarmann
29.10.2010 - Mindestens einer der beiden Verdächtigen, die in Leipzig bei einem Streit einen 19-jährigen Iraker erstochen haben sollen, war über Jahre in der Neonazi-Szene aktiv.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Bedrohungsszenarium

10.01.2011 - Das Amtsgericht Aachen hat führende Kader der „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL) wegen eines Angriffs auf eine Demonstration von Nazigegnern im März 2008 verurteilt.

Rassistisch motivierte Bluttat

11.07.2011 -

Das Landgericht Leipzig verurteilte zwei Neonazis wegen Mordes aus niederen Beweggründen – die Ermittlungsbehörden sahen einen ausländerfeindlichen Hintergrund nicht für erwiesen an.

Konspirative braune Truppe

25.09.2012 -

Die militante Neonazi-Bande „Kameradschaft Aachener Land“ hat sich seit Ende 2008 auf ein mögliches Verbot vorbereitet.

Explosives Duo

18.02.2011 - Früher als erwartet wird kommende Woche schon ein Urteil in einem Prozess wegen der Vorbereitung von Sprengstofftaten in Berlin sowie rechten Schmieraktionen und einen Brandanschlag in Aachen erwartet.