Berliner Neonazis sind zurück

29.11.2010 - Berlin – Die Freien Nationalisten Berlin Mitte (FN-Mitte) treten nach einer erklärten Selbstauflösung aus Angst vor Repression offensichtlich nun unter neuen Namen wieder auf.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

„Nationale Bürgerbewegung Berlin“ marschiert

07.12.2010 - Berlin – Am späten Freitagabend zogen etwa 25 Neonazis mit Fackeln und einem Transparent mit der Parole „Rassenkampf statt Klassenkampf“ durch den Berliner Stadtteil Moabit.

Braune Trittbrettfahrer unerwünscht

24.01.2011 - Berlin – An der Großdemonstration gegen Massentierhaltung und Gentechnik am Samstag in Berlin versuchte sich auch ein Block von Neonazis zu beteiligen.

Dezentrale braune Aufmärsche

30.04.2010 - Berlin/Schweinfurt – Nachdem der Bayerische Verwaltungsgerichtshof in München das Verbot einer Neonazi-Demonstration am 1. Mai in Schweinfurt aufgehoben hat, steht fest, dass am Tag der Arbeit in sieben deutschen Städten NPDler, Mitglieder von Kameradschaften und „Autonome Nationalisten“ aufmarschieren werden.

Länderübergreifende Kontakte

18.04.2012 -

Berlin/Prag – Eine „Parallelität“ in der Entwicklung der neonazistischen Szenen in Deutschland und Tschechien stellt die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Linken-Fraktion nach einer Zusammenarbeit von Rechtsextremisten beider Länder fest (Drucksache 17/9120).