Anti-Antifaschismus als Mission: Der Feind steht links

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Erschienen in: Ausgabe
StichworteGegen Rechts

Weitere Artikel

Gefährlicher Soundtrack

22.06.2006 - Niedersachsens Verfassungsschützer haben besonders die Skinhead-Musikszene im Visier / NPD wird hoffähig.

Rechtsextremismus in Schleswig-Holstein- Schauplatz für Verlage

14.05.1997 - Die Zahl der organisierten Rechtsextremisten ist leicht rückläufig, die der unorganisierten ist geringfügig angestiegen.

Schlagkräftige Truppe

20.07.2006 - Erhebliches Vorstrafenregister beim Thüringer NPD-Landesvorstand.

Rechtsextremismus in den Ländern

28.05.1997 - Der Bericht des Landesamts für Verfassungsschutz Berlin - analog der in der Reihe „Durchblicke“ erschienenen Broschüre „Rechtsextremistische Bestrebungen in Berlin“ (vgl. BNR 7/97) - weist für 1996 einen leichten Rückgang der in der Bundeshauptstadt begangenen rechtsextremistisch motivierten Straftaten auf 426 (1995:450) auf; um 25 Prozent geringer lag die Zahl der aus antisemitischer Motivation begangenen Taten (84:112). Angestiegen um ein Drittel sind allerdings die Gewalttätigkeiten auf 33 (1995:23) amtlich erfaßte Vorfälle, hiervon wurden 29 (16) aus fremden-feindlicher Motivation begangen.