„Nationale Wirtschaftsnetzwerke“

Von Andrea Röpke
01.07.2010 - In der rechtsextremen Szene wird politisches Engagement gerne mit geschäftlichen Interessen verbunden – Waren und Dienstleistungen werden bevorzugt unter Kameraden angeboten.
copyright: Andrea Röpke

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

NPD in Jamel

01.08.2011 -

„Hammerskin“-Party unter dem Motto „Freiheit für Sven Krüger“ – mit dabei auch Landeschef Stefan Köster und mehrere Direktkandidaten der rechtsextremen Partei für die Landtagswahl am 4. September.

Hitlergruß und Hetze

05.05.2014 -

Von der Hüpfburg in Jamel, dem 1. Mai-Aufmarsch in Rostock bis hin zur Zeitzeugen-Lesung am 4. Mai in Grevesmühlen – Neonazis aus Mecklenburg zeigten Präsenz.

JN-Zeltlager, Marsch und Lehrer-CD

05.02.2015 -

Anfang 2015 bieten die Neonazis in Mecklenburg-Vorpommern ein volles Programm: Vom Neujahrsempfang, über eine  JN-CD für Lehrer bis hin zum „Tollense-Marsch“.

Müdes „Köln 2.0“

26.10.2015 -

Das angekündigte Revival der HoGeSa-Organisatoren in Köln misslang gründlich. Nicht mal 1000 Anhänger folgten dem Aufruf, ihr Auftritt schien wenig motiviert.