Red Devils

Mit Tattoo-Model und Boxenluder gegen Flüchtlinge

05.11.2015 -

Innerhalb der fremdenfeindlichen Bewegung behaupten sich Frauen. Sie kommen aus Neonazi-Parteien, rechten Gruppen und sind mitnichten so bürgerlich, wie sie sich darstellen.

Umtriebige Szene im Weserbergland

01.09.2015 -

Nach dem Mordanschlag auf Flüchtlinge im niedersächsischen Salzhemmendorf (Kreis Hameln-Pyrmont) sitzen zwei Rechtsextremisten und eine Frau in Haft. Kurz nach der Tat sprach die Polizei von „keinen Erkenntnissen über eine gefestigte rechte Szene“ in der Region – ein üblicher Reflex im Weserbergland, wenn es um Neonazi-Strukturen geht.

Rocker im Kulturzentrum

13.04.2015 -

Am Samstag feierten die „Hells Angels“ in Rostock eine Party. Mit dabei waren auch rechte Aktivisten, die jetzt Kutte tragen.

„Hammerskin-Nation“ und Rocker-Verbindungen

01.10.2014 -

Eine weitere Ceska taucht im NSU-Umfeld in Thüringen auf. Der Waffenbesitzer hatte nicht nur engen Kontakt zum Angeklagten Wohlleben im Münchner NSU-Prozess, sondern auch zum Zeugen Thomas Gerlach.

Kriminelle schwarze „Brüder“

08.01.2014 -

Das Schweriner Innenministerium hat am Mittwoch die beiden rechten Rocker-Clubs „Schwarze Schar“ und „Schwarze Jäger“ in Wismar verboten. Das Verbot kam nicht überraschend.

Musik-Spektakel in der Provinz

18.07.2011 -

Großevent in Nienhagen in Sachsen-Anhalt mit bis zu 1000 Neonazis – Experten sehen in der Kameradschaft „Honour&Pride“ eine mögliche Nachfolgestruktur der verbotenen „Blood&Honour“-Organisation.

Weiterer Pegida-Verein

27.11.2015 -

In Nordhessen hat sich eine weitere Pegida-Ortsgruppe offiziell als Verein konstituiert.

Strafbefehl gegen hochrangigen Pegida-Mann

23.04.2015 -

Kassel – Gegen den Organisator des Pegida-Ablegers Kagida in Kassel hat die Staatsanwaltschaft einen Strafbefehl wegen Volksverhetzung erlassen.

Musik-Event in der „Titanic“

14.07.2014 -

Rund 100 Besucher fanden sich am Samstag zu einem konspirativ organisierten braunen Liedermacher-Konzert in der Neumünsteraner Gaststätte ein – darunter Aktivisten aus dem „Blood&Honour“-Umfeld und der „Hammerskins“.

Auf der Jagd

13.05.2014 -

Eine digitale Gruppe mobilisiert für eine „Bürgerwehr“ in Rostock – mit dabei sind Rocker, Hooligan-Anhänger und Neonazis.

Inhalt abgleichen