Michael Berger

Braunes Feindbild Polizei

17.09.2015 -

Polizeibeamte geraten zunehmend in den Fokus von gewaltbereiten Rechtsextremisten – Hass und Gewalt gegen die Ordnungshüter sind in der rechtsextremen Szene durchaus verbreitet.

„Der Kampf geht weiter“

23.11.2011 -

Die Neonazi-Szene in Nordrhein-Westfalen ist äußerst militant und radikal – als „Hochburgen“ rechter Gewalt gelten die Region um Aachen und die Ruhrgebietsmetropole Dortmund.

Hass und Gewalt gegen Ordnungshüter

26.10.2016 -

Neonazis und „Reichsbürger“ haben in jüngerer Vergangenheit immer wieder Angriffe auf Polizeibeamte verübt, zum Teil auch mit Waffengewalt. Nachstehend mehrere Vorfälle:

Angriff auf die „Ordnungsmacht“

15.05.2013 -

Wie Neonazis über die Polizei denken und reden, untersucht eine Studie, die das Potsdamer Innenministerium veröffentlicht hat. Ihr Titel: „Feindbild Polizei“.

Dortmunder Polizistenmord wird neu untersucht

18.11.2011 -

Düsseldorf/Dortmund – Die Ermordung von drei Polizeibeamten durch einen Rechtsextremisten im Juni 2000 in Dortmund steht möglicherweise in Verbindung mit der Terrorgruppe „Nationalsozialistischer Untergrund“.

Neonazis bekennen sich zu Polizistenmörder

16.06.2010 - Hamm – Neonazis von der „Kameradschaft Hamm“ bekennen sich zu dem dreifachen Polizistenmörder Michael Berger.

Bittere Jahrestage

07.01.2010 - Daten der deutschen Zeitgeschichte – ein Rückblick auf die Jahre 1930, 1935, 1940 und 1945.

Gewaltbejahende Szene

13.04.2005 - Dortmunder Neonazis drohen ihren Gegnern nicht nur verbal – ein 17-jähriger „Mitläufer“ hat einen Punker erstochen.
Inhalt abgleichen