Märkischer heimatschutz

T-Shirt mit NS-Kriegsverbrecher

18.06.2013 -

Eberswalde – Der brandenburgische Neonazi-Devotionalienshop ENOS24 bietet neuerdings ein T-Shirt mit dem Aufdruck „Freiheit für Erich Priebke“ an.

Shirt für den „kleinen Nordmann“

09.02.2012 -

Eberswalde – Szene-Kleidung selbst für den nationalen Nachwuchs bietet der braune Internetshop „enos24“ an.

Führungswechsel bei Berliner NPD?

19.01.2012 -

Sebastian Schmidtke, zentrales Bindeglied  zwischen Partei und „Freien Kräften“, will im Februar neuer NPD-Landesvorsitzender in Berlin werden.

Fußball und Reichsadler

08.06.2011 -

Rechtsextremisten missbrauchen den Bereich Sport vielfach für ihre Propaganda – die SPD drängt auf verstärkte Anstrengungen zur Bekämpfung dieses Problems.

Rocker-Mythos

05.08.2010 - Zahlreiche rechte Aktivisten wechseln in die Reihen der Motorrad-Gangs – die „Hells Angels“ beerdigen in Bremen ihren ersten türkischen Anwärter auf einem islamischen Friedhof.

Neonazi-Truppe verschwindet offiziell

06.07.2010 - Potsdam – Die „Kameradschaft Märkisch Oder Barnim“ (KMOB) hat sich Eigenangaben zufolge aufgelöst.

Ideologische Vorgaben

17.09.2009 - Die Brandenburger NPD arbeitet im Landtagswahlkampf eng mit den Freien Kräften zusammen − bei den Jungen Nationaldemokraten tummelt sich der Nachwuchs der verbotenen „Heimattreuen Deutschen Jugend“ und aufgelöster Kameradschaften.

Vernetzte Kameradschaften

05.07.2006 - Personeller Zuwachs für die Parteien und die „Freien“ in Brandenburg.

Düsteres Spektakel

16.03.2006 - Neonazis marschieren an ihrem „Tag der Ehre“ durch Halbe bis zum Friedhof.

Verhinderter Aufmarsch

24.11.2005 - Tumulte beim „Heldengedenken“ in Halbe.
Inhalt abgleichen