Alexander Gauland

Nationale Querulanten

22.02.2016 -

Die AfD in Mecklenburg-Vorpommern ist eine Partei von Einzelkämpfern, die nur wenig zu einen scheint: Populismus, Patriotismus und Plattitüden. Interne Querelen zwischen einzelnen Seilschaften wurden beim Listenparteitag in Demmin mehr als deutlich.

Harte Töne beim AfD-Wahlkampfauftakt

07.01.2016 -

Die „Alternative für  Deutschland“ in Baden-Württemberg hat in Bad Cannstatt ihren Wahlkampf eingeläutet – Umfragen sehen die rechtspopulistische Partei bei sieben bis acht Prozent.

AfD-Demo in Berlin: Petry beschwört „gesunde deutsche Identität“

09.11.2015 -

Die AfD hatte gerufen – und Tausende kamen nach Berlin. Obwohl bei der als Höhepunkt der „Herbstoffensive“ der Bundespartei konzipierten Demonstration mit Björn Höcke die Galionsfigur des radikaleren Flügels fehlte, schlugen die Redner harte Töne an. (Der Text ist auf „Endstation Rechts“ erschienen.)

Staatsdiener auf Distanz zur AfD

07.10.2015 -

Der Thüringer Beamtenbund (tbb) hat die Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes in Thüringen aufgefordert, sich deutlich von den Positionen der AfD zu distanzieren. Das geht aus einem offenen Brief des Landeshauptvorstandes hervor.

AfD-Spitze vor dem Show-down

03.07.2015 -

Die AfD wählt am Wochenende bei einem Parteitag in Essen einen neuen Vorstand. Es ist auch eine Richtungsentscheidung: die AfD als konservativ-wirtschaftsliberale Kraft oder als Partei, die bei Bedarf weit nach rechts ausgreift.

 

Rechter AfD-Flügel im Aufwind

01.06.2015 -

Karben/Hofheim – Der Flügel rund um AfD-Sprecher Bernd Lucke hat bei zwei Veranstaltungen am Wochenende in Hessen weitere Schlappen hinnehmen müssen.

Einzug oder Nichteinzug in Bremen

06.05.2015 -

Die „Alternative für Deutschland“ steht wenige Tage vor dem Urnengang in der Hansestadt bei fünf Prozent – um das rechtspopulistische Wählerpotenzial bewerben sich auch die „Bürger in Wut“, die der AfD entscheidende Zehntelprozente kosten könnten.

Stramm rechte SWG

23.03.2015 -

Hamburg – An einem Seminar der „Staats- und Wirtschaftspolitischen Gesellschaft“ (SWG) in Hamburg hat auch eine bekannte Holocaust-Leugnerin teilgenommen.

Mit der „Erfurter Resolution“ auf Rechtskurs

16.03.2015 -

Die AfD in Thüringen gehört zu den drei Landesverbänden, die mit ihrer Positionierung am rechten Rand bei Landtagswahlen 2014 Ergebnisse um zehn Prozent eingefahren hat. Nun will man auch auf Bundesebene die Partei stärker nach rechts rücken.

„Streitschrift“ wider die AfD

10.02.2015 -

Die Autoren eines jüngst erschienenen E-Books setzen sich mit den „Mythen“ der AfD auseinander.

Inhalt abgleichen