Wechsel im NPD-Geschäftsbereich

18.03.2015 -

Fretterode/Riesa – Der bekannte Thüringer Neonazi Thorsten Heise hat den Deutsche Stimme-Versand der NPD übernommen.

Will das Angebot des „Deutschen Warenhauses“ überarbeiten, der Thüringer NPD-Funktionär Thorsten Heise; Photo: kb

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

SS-Veteran und Szene-Publizist

04.01.2016 -

Im 92. Lebensjahr ist der einstige SS-Obersturmführer Frithjof Elmo Porsch verstorben. In rechtsextremen Kreisen war Porsch als Buchautor unter dem Pseudonym Ingo Petersson bekannt.

NPD-Mann arbeitet für Munier

05.02.2010 - Martensrade – Der stellvertretende NPD-Landesvorsitzende von Schleswig-Holstein, Jens Lütke, widmet sich einer neuen Aufgabe.

Braunes „Fest des Geistes“

24.02.2012 -

Lesen & Schenken-„Lesertreffen“ in Pommersfelden mit Vertretern des extrem rechten Spektrums aus dem In- und Ausland.

Zweifelhafter Vortragsredner

15.05.2014 -

Ein geplanter Vortrag des US-Bürgers Tomislav Sunic an der Universität Siegen wurde jetzt nach Intervention der Hochschulleitung abgesagt. Sunic pflegt seit vielen Jahren Kontakte zur rechtsextremen Szene in Deutschland.