SPD-Politiker bedroht

10.12.2014 -

Hamburg – Mutmaßlich Rechtsextremisten wollen einen Hamburger Abgeordneten der SPD einschüchtern, nachdem er sich kritisch zur rechten Szene in der Hansestadt geäußert hatte.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Erschienen in: Aktuelle Meldungen

Weitere Artikel

Aufmarsch gegen SPD-Stadtteilbüro

05.11.2014 -

Hamburg – Für den morgigen Donnerstag mobilisiert  Andreas Sch. im Hamburger Stadtteil Farmsen zu einer Demonstration gegen die Schaffung weiteren Wohnraums für Flüchtlinge. Angemeldet ist der Aufzug unter dem Motto „Schluss mit politischer Willkür“.

Hamburger NPD will „kurzen Prozess machen“

20.01.2011 - Hamburg – Der Hamburger Landeswahlausschuss wird am kommenden Samstag entscheiden, ob die rechtsextreme NPD zur Bürgerschaftswahl in der Hansestadt am 20. Februar antreten kann.

„Weisse Wölfe Terrorcrew“ unterstützt Aufmarsch

06.02.2012 -

Wittstock – Neonazis haben für den 1. Mai eine weitere Demonstration angemeldet.

Rabiate „Hilfssheriffs“

13.03.2013 -

Leipzig – In Leipzig wurde der Pressesprecher des extrem rechten „Deutschen Polizei Hilfswerkes“ festgenommen.