Schlagkräftige NPD-Landeschefs

Von Kai Budler
20.11.2015 -

Erfurt – Mehr als drei Jahre nach einer NPD-Kundgebung in Erfurt muss sich der Landesvorsitzende der NPD Thüringen, Tobias Kammler, jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung vor Gericht verantworten.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

„Freie Kräfte“ und NPD im Wechsel

24.09.2012 -

Kaum ist die NPD-Kundgebung vor dem Erfurter Landtag vorbei, steht der thüringischen Landeshauptstadt der nächste Neonazi-Aufmarsch ins Haus. Unter dem Motto „Zukunft statt EU-Wahn“ haben „Freie Kräfte“ für nächsten Samstag einen Aufmarsch durch Erfurt angemeldet.

Braune Konkurrenz zum „Tag der Arbeit“

13.02.2015 -

Am 1. Mai wollen Neonazis gleich an zwei Orten in Thüringen aufmarschieren. Die Situation zeigt die Zerrissenheit der rechtsextremen Szene im Freistaat.

Weißes Hemd mit Flecken

19.09.2012 -

NPD-Kommunalpolitiker provozieren Teilnehmer des Flüchtlingsprotestmarschs in Erfurt.

Braungefärbte „Mai-Kundgebungen“

28.04.2015 -

Gleich in sechs Städten plant die NPD Aktionen zum 1. Mai. Die neonazistischen Kleinstparteien „Die Rechte“ und „Der III. Weg“ organisieren eigene Demonstrationen im Ruhrgebiet und in Saalfeld. Auch Rechtspopulisten und rechte Hooligans zieht es am kommenden Wochenende auf die Straße.