Prozess gegen „Historische-Tatsachen“-Verlegerin

Von Tomas Sager
13.02.2013 -

Bad Oeynhausen/Vlotho – Wegen des Vorwurfs der Volksverhetzung verhandelt das Amtsgericht im ostwestfälischen Bad Oeynhausen gegen Margarete Walendy, die Ehefrau des mehrfach vorbestraften Holocaust-Leugners Udo Walendy.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

„Hitler von Köln“ als Verräter?

27.06.2012 -

Koblenz/Pulheim – Die Neonazi-Szene in Westdeutschland verliert offenbar einen ihrer „Führungskameraden“: Axel Reitz sei „aus der Bewegung ausgeschieden“, teilten „Freie Kräfte im Rheinland“ heute mit.

Streitereien in der NRW-NPD

02.10.2012 -

Essen – Die nordrhein-westfälische NPD, ohnehin durch anhaltende Erfolglosigkeit und Absplitterungen geplagt, kommt nicht zur Ruhe.

Warten auf den „deutschen Sulik“

13.10.2011 -

Berlin – Trotz des Scheiterns bei der Abgeordnetenhauswahl setzt die rechtspopulistische Partei „pro Deutschland“ weiter auf Berlin als Schwerpunkt der politischen Arbeit.

Hetzpropaganda über den Sender

23.12.2011 -

Koblenz – Nachdem das Landgericht Koblenz im April bereits 18 Verantwortliche des neonazistischen „Widerstand-Radios“ zu Haftstrafen, teils auf Bewährung, verurteilt hatte, müssen sich seit Mitte Dezember zwölf weitere Angeklagte vor Gericht verantworten.