Prozess gegen „Historische-Tatsachen“-Verlegerin

Von Tomas Sager
13.02.2013 -

Bad Oeynhausen/Vlotho – Wegen des Vorwurfs der Volksverhetzung verhandelt das Amtsgericht im ostwestfälischen Bad Oeynhausen gegen Margarete Walendy, die Ehefrau des mehrfach vorbestraften Holocaust-Leugners Udo Walendy.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

„Hitler von Köln“ als Verräter?

27.06.2012 -

Koblenz/Pulheim – Die Neonazi-Szene in Westdeutschland verliert offenbar einen ihrer „Führungskameraden“: Axel Reitz sei „aus der Bewegung ausgeschieden“, teilten „Freie Kräfte im Rheinland“ heute mit.

Streitereien in der NRW-NPD

02.10.2012 -

Essen – Die nordrhein-westfälische NPD, ohnehin durch anhaltende Erfolglosigkeit und Absplitterungen geplagt, kommt nicht zur Ruhe.

Braungefärbte „Mai-Kundgebungen“

28.04.2015 -

Gleich in sechs Städten plant die NPD Aktionen zum 1. Mai. Die neonazistischen Kleinstparteien „Die Rechte“ und „Der III. Weg“ organisieren eigene Demonstrationen im Ruhrgebiet und in Saalfeld. Auch Rechtspopulisten und rechte Hooligans zieht es am kommenden Wochenende auf die Straße.

„Die Rechte“ und ihr Referent

13.10.2015 -

Dortmund – Nach seiner Teilnahme an einer Neonazi-Demonstration am Vorabend des 1. Mai 2010 war er vom Dienst suspendiert worden. Er habe sich dort lediglich „informieren“ wollen, sagte Klaus Schäfer, der frühere Chef der Dortmunder Feuerwehr und Leiter des städtischen „Instituts für Feuerwehr- und Rettungstechnologie“, seinerzeit. Nun, fünf Jahre später, trat er als Vortragsredner bei einer Neonazi-Veranstaltung auf.