„Neue Eskalationsstufe“ der Gewalt

Von Kai Budler
15.02.2016 -

Bei Anschlägen auf das örtliche SPD-Büro und den „Demokratieladen“ im thüringischen Kahla wurden heute Nacht mehrere Fensterscheiben zerstört und ein Brandsatz geworfen.

Neonazi-Parolen in Kahla; Photo: K.B.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

„Stille Hilfe“ für Wohlleben

17.06.2013 -

Nur etwa 160 Neonazis sind am Samstag zum mittlerweile 12. „Thüringentag der nationalen Jugend“ nach Kahla südlich von Jena gereist. Erstaunlich offen werben Organisatoren und Redner für Solidarität mit dem mutmaßlichen NSU-Helfer.

Etablierte Neonazi-Erlebniswelt

09.07.2013 -

Mit etwa 700 Besuchern ist die Zuschauerzahl beim extrem rechten „Rock für Deutschland“ in Gera im Vergleich zu den Vorjahren konstant geblieben. Es ist damit das einzige braune Event unter freiem Himmel in Thüringen, das nicht unter sinkenden Zahlen leidet.

Flüchtiger Hardcore-Neonazi gefasst

07.05.2012 -

Der fanatische neonazistische Hitler-Verehrer Gerd Ittner wurde vor wenigen Tagen in Portugal festgenommen und sitzt in Beja in Untersuchungshaft.

Hardcore-Neonazi überstellt

19.09.2012 -

Die portugiesischen Behörden haben den fanatischen Hitler-Verehrer Gerd Ittner nach Bayern ausgeliefert.