Nazi-Aktion vor Synagoge

Von Julian Feldmann
25.08.2014 -

Essen – Ein Neonazi ruft zu einem Aufmarsch vor einem jüdischen Gotteshaus im nordrhein-westfälischen Essen auf.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Neonazis als Kidnapper?

30.04.2015 -

Der Kasseler Neonazi Bernd T. ist von der Polizei verhaftet worden, weil er einen Mann eine Woche lang festgehalten und ihn misshandelt haben soll.

Neonazi bewacht Flüchtlingsheim

08.09.2015 -

Heidelberg/Kassel – Ein polizeibekannter Neonazi aus Kassel hat in einer Unterkunft für Flüchtlinge im baden-württembergischen Heidelberg als Sicherheitsmann gearbeitet.

„Sturm 18“ verboten

29.10.2015 -

Das hessische Innenministerium hat die Neonazi-Kameradschaft „Sturm 18“ in Kassel verboten. Die Mitglieder sollen hunderte Straftaten begangen haben.

Pegida-Frontmann im Westen

20.04.2015 -

Vor lediglich rund 70 Anhängern ist der Pegida-Gründer Lutz Bachmann in Kassel aufgetreten – unter den Teilnehmern waren zahlreiche Neonazis.