Kongress: „Alternatives Wissen“ in der zweiten Auflage

Von Rainer Roeser
23.09.2015 -

Im westfälischen Iserlohn soll im kommenden Frühjahr der „2. Alternative Wissenskongress“ steigen – ein Event insbesondere für verschwörungstheoretisch veranlagte Naturen aus dem näheren und weiteren Umfeld der AfD. 

"Ausgebucht!" meldeten die Veranstalter vor der ersten Auflage des Kongresses im"Ausgebucht!" meldeten die Veranstalter vor der ersten Auflage des Kongresses im vorigen März. (Screenshot)

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Verschwörungstheoretiker bei „Wissenskongress“

19.02.2016 -

„Alternatives“ Wissen wollen vier AfD-Funktionäre aus der dritten Reihe der Partei verbreiten. Das „Zugpferd“ ihrer Veranstaltung sagte ab. Dennoch ist ihr „Alternativer Wissenskongress“ bereits ausverkauft.

"Wer regiert Deutschland?"

AfDler auf der Suche nach obskuren Alternativen

06.10.2016 -

AfD-Funktionäre bereiten ein obskures „Netzwerktreffen“ im Ruhrgebiet vor – ein Event für die Rechtsaußen-Fraktion in der Partei und für Verschwörungstheoretiker jeder Couleur.

 

Rendezvous der Verschwörungstheoretiker

23.03.2015 -

Umsturzträume sowie antiamerikanische und nationalistische Töne – auf dem „Alternativen Wissenskongress“ am Sonntag in Witten kochen die Redner ihre ideologischen Süppchen.

Obskures Referentenquartett

18.03.2015 -

Beim „Alternativen Wissenskongress“ am Sonntag in Witten geben sich Verschwörungstheoretiker ein Stelldichein. Organisiert wird er von führenden AfD-Funktionären auf Bezirksebene aus Nordrhein-Westfalen.