Gewalt gegen politische Gegner

31.12.2012 -

Dortmund – Zum wiederholten Male haben Neonazis am Wochenende vor dem Jahreswechsel versucht, in Dortmund eine Gaststätte mit teils linkem Publikum zu überfallen.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Erschienen in: Aktuelle Meldungen
StichworteDie Rechte

Weitere Artikel

„Nationalist ins Rathaus“

22.01.2014 -

Vier Monate vor der Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen zeichnet sich ab, dass Christian Worchs Neonazi-Partei außer in Dortmund und Hamm auch in Wuppertal antreten will.

„Die Rechte“-Aufmarsch am 3. Oktober

22.08.2014 -

Hamm – Der 3. Oktober – für Neonazis ist es der Tag der „Teilwiedervereinigung“. An diesem Tag organisiert in diesem Jahr „Die Rechte“ im westfälischen Hamm eine Demonstration.

„NS-Ideologie offen zur Schau getragen“

04.03.2015 -

Dortmund – Auf den Tag genau zehn Jahre nachdem ein Dortmunder Neonazi einen Punker durch einen Messerstich ums Leben gebracht hatte, plant „Die Rechte“ in der Ruhrgebietsstadt für den 28. März eine Demonstration mit einem Live-Auftritt der Rechtsrock-Band „Die Lunikoff Verschwörung“. Die Polizei hat das braune Spektakel erst einmal verboten.

Rechtsextreme Präsenz auf der Straße

15.05.2015 -

In den ersten drei Monaten des laufenden Jahres hat sich die Zahl von Aufmärschen und maßgeblich von Neonazis gesteuerten Veranstaltungen im Bundesgebiet im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verdoppelt. Das geht aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums hervor.