Drohung gegen Stadtoberhaupt?

Von Johannes Hartl
18.01.2016 -

Der Münchner Pegida-Ableger hat ein Video gegen Oberbürgermeister Dieter Reiter veröffentlicht, das mit einem Schussgeräusch unterlegt ist. Nun ermitteln die Behörden.

Strafrechtlich relevante Delikte aus dem Münchner Pegida-Umfeld (Screenshot)

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Zwielichtiger Münchner Pegida-Chef

07.03.2016 -

Nach einem Verstoß gegen das Versammlungsgesetz sieht sich der Münchner Pegida-Vorstand erneut mit Ermittlungen konfrontiert. Er soll eine unbeteiligte Rentnerin verletzt haben.

„Zusammenarbeit der ‘nationalen Kräfte’“

02.08.2016 -

Kampagnen gegen Flüchtlinge bildeten im ersten Halbjahr 2016 einen Schwerpunkt bayerischer Neonazis. Außerdem steht die „Identitäre Bewegung“ erstmals im Fokus der Behörden.

Hitlergruß vor der Reichskriegsflagge

26.11.2015 -

Wegen des Besitzes diverser rechtsextremer Devotionalien und privater Szenekontakte strebte das Polizeipräsidium München die Entlassung eines Beamten aus dem Dienst an. Nun hat die Disziplinarkammer des Verwaltungsgerichts München dem Antrag stattgegeben.

Islamfeinde gescheitert

02.10.2014 -

Mit großer Mehrheit hat der Münchner Stadtrat ein Bürgerbegehren der rechtspopulistischen Partei „Die Freiheit“ gegen ein Moschee-Projekt abgelehnt — wegen formeller Fehler.