„Die Rechte“-Kader auf Wochenendtripp

29.07.2014 -

Estland (Sinimäe) – Dortmunder Neonazis waren einmal mehr im Baltikum bei einer Veranstaltung zu Ehren der Waffen-SS mit von der Partie.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Radikalisierung bei der „Rechten“

21.05.2013 -

Dortmund – Mit einem in Haft sitzenden Neonazi als „Spitzenkandidat“ will Christian Worchs Partei „Die Rechte“ (DR) im kommenden Jahr in die Europawahl ziehen.

 

„Gemeinsam im Kampf stehen“

11.11.2013 -

Solidaritätskundgebung der Worch-Partei „Die Rechte“ für die „Kameraden“ der „Goldenen Morgenröte“ in Dortmund – unter den Teilnehmern waren offenbar auch griechische Neonazis.

„Die Rechte“ darf marschieren

24.04.2014 -

Dortmund – Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen hat heute das Verbot einer für den 1. Mai geplanten Neonazi-Demonstration in Dortmund aufgehoben.

NPD-Wahlkampf gegen „Überfremdung“

02.05.2014 -

Viele „Hochburgen“ hat die NPD in Nordrhein-Westfalen nicht. Duisburg soll nach dem Willen der Partei eine solche werden. Dort fand eine der Demonstrationen statt, zu denen die Nationaldemokraten am 1. Mai aufgerufen hatten.