Aggressive Abendlandretter

Von Sören Kohlhuber
13.01.2016 -

Beim dritten „Abendspaziergang“ der „Bramm“-Pegidisten in Strausberg ist der Ton rauer geworden.

Zahlreiche Neonazis marschieren bei der Pegida-Brandenburg mit (Screenshot)

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Braun gefärbte Wutbürger

17.04.2015 -

In mehreren Städten sollen am Montag mit Unterstützung von rechtsextremen Kräften Demonstrationen in Anlehnung an Pegida stattfinden.

In fünf Städten wollen Neonazis am 1. Mai aufmarschieren; Photo: A.R.

Braune Märsche zum 1. Mai

26.04.2013 -

Knapp eine Woche vor dem Tag der Arbeit haben zwei Verwaltungsgerichte das Verbot von Neonazi-Demonstrationen in Würzburg und Dortmund aufgehoben – NPD, „Die Rechte“ und „parteifreie“ Neonazis planen nach derzeitigem Stand am 1. Mai fünf Veranstaltungen.

Konkurrenz im Rechtsaußen-Spektrum

22.07.2011 -

Bei der Wahl des Berliner Abgeordnetenhauses am 18. September treten rechts von der Union die rechtsextreme NPD sowie die rechtspopulistischen Parteien „Die Freiheit“ und „pro Deutschland“ an.

Begleitmusik zur Hetze

26.05.2016 -

Am 4. Juni sollen an nicht näher bezeichnetem Ort in „Mitteldeutschland“ zwei mutmaßlich verschiedene braune Liedermacher-Events stattfinden – in Erfurt ist ein extrem rechter Aufzug mit Live-Musik angemeldet.