Abstiegsängste und Fremdenfeindlichkeit

Von Armin Pfahl-Traughber
17.12.2015 -

Mit dem Buch „Der Front National. Geschichte, Programm, Politik und Wähler“ wird eine Darstellung zu der extrem rechten Partei vorgelegt, in welcher der Erfolg des FN aus den sozioökonomischen Umbrüchen für die Mittelschichten erklärt werden soll.

Verlagsseite, Screenshot

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

AfD bei Rechtsaußen-Geburtstagsfeier

20.06.2016 -

Die EU-Fraktion „Europa der Nationen und der Freiheit“ (ENF) feierte am Freitag in Wien mit einem „Patriotischen Frühling“ ihr einjähriges Bestehen. Mit dabei beim Stelldichein europäischer Rechtsausleger waren neben der Parteispitze der gastgebenden FPÖ die Front National-Chefin Marine Le Pen sowie führende Funktionäre der AfD.

AfD: Kursausrichtung weiter rechts

11.02.2016 -

Die Fraktionsspitze der „Europäischen Konservativen und Reformer“ im EU-Parlament geht auf Distanz zu den beiden verbliebenen AfD-Vertretern – der Abgeordnete Marcus Pretzell wirbt mit dem Logo der EKR für eine Veranstaltung am Samstag in Düsseldorf, auf der der FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache auftritt.

Österreicher führt paneuropäisches Bündnis

12.11.2012 -

Belgien (Brüssel) – Der FPÖ-Europaabgeordnete Franz Obermayr ist neuer Präsident der im Herbst 2010 gegründeten European Alliance for Freedom (EAF).

Unbotmäßiger Altpatriarch

08.05.2015 -

Der langjährige Vorsitzende des Front National, Jean-Marie Le Pen, ist mit Parteisanktionen belegt worden und dürfte wohl auch den Titel als Ehrenvorsitzender verlieren.